Bizepscurls: Tipps, um sie zu perfektionieren!

Bei Armübungen ist es wichtig, dass du eine gute Haltung hast und die richtigen Bewegungen ausführst. Im Folgenden sehen wir uns an, wie du deine Bizepscurls perfektionieren kannst. Das Ziel ist es, den oberen Teil deiner Muskeln zu straffen und zu formen.
Bizepscurls: Tipps, um sie zu perfektionieren!

Letzte Aktualisierung: 23 März, 2021

Wenn du einen Trainingsplan beginnst, ist es wichtig, Schritt für Schritt vorzugehen. Übungen wie Bizepscurls, Ausfallschritte oder Kniebeugen scheinen einfach zu sein, erfordern aber eine gute Technik. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, dir einige Tipps mit auf den Weg zu geben, um deine Bizepscurls zu perfektionieren.

Diese Bewegung ist ideal, um die Vorderseite deiner Arme zu definieren und zu stärken. Beim Heben schwerer Gewichte solltest du jedoch stets auf eine gute Haltung achten. Andernfalls könnte dies nur zu geringen Erfolgen und sogar zum Abbau deiner Muskeln führen.

Vor allem beim Training kleiner Muskelgruppen ist es besser, eine gute Haltung beizubehalten, als die Intensität des Trainings zu erhöhen. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie du vorgehen kannst, um deine Bizepscurls zu perfektionieren.

Perfektioniere deine Bizepscurls

Viele Menschen gehen in ein Fitnessstudio oder trainieren zu Hause, um an ihren Armen zu arbeiten. Durch den Einsatz von Gewichten, Hanteln und Maschinen kannst du sowohl an der Muskelstraffung als auch am Muskelaufbau arbeiten. Der Bizeps und der Trizeps sind die Bereiche, auf die Männer und Frauen in der Regel am meisten abzielen.

Da die Muskeln jedes Menschen unterschiedlich sind, benötigen sie unterschiedliche Maschinen und Gewichte, um diese zu formen. Die Genetik eines Menschen ist also ebenfalls ein entscheidender Faktor. Wenn du deinen Oberkörper formen möchtest, ist das Krafttraining im Fitnessstudio (oder in deinem Kraftraum zuhause) daher die beste Wahl.

Ein Workout für diese kleineren Muskeln beinhaltet oft separate Übungen. Für den vorderen Teil deiner Arme sind Bizepscurls unverzichtbar.

Ein Workout für diese kleineren Muskeln beinhaltet oft separate Übungen

Bizeps: Definition und Funktion

Der Bizeps ist eine Muskelgruppe mit zwei Teilen: Der erste ist der „kurze Kopf“ und der zweite ist der „lange Kopf“. Beide spielen eine Rolle für die Beweglichkeit der Arme zwischen dem Ellbogen und seinen Gelenken.

Diese Muskeln sind für fünf Arten von Bewegungen verantwortlich: fester Ellbogen, fester Unterarm, freier Ellbogen, 90-Grad-Beugung und externe Schulterrotation. Bizepsübungen sollten mit äußerster Sorgfalt durchgeführt werden, da es sonst zu Verletzungen wie Sehenentzündungen, Rissen oder Brüchen kommen kann.

Bizepscurls gehören zu den beliebtesten Fitnessübungen. Und obwohl die Übung einfach auszuführen ist, erfordert sie besondere Aufmerksamkeit, weshalb es wichtig ist, deine Bizepscurls zu perfektionieren. Darüber hinaus solltest du die Übung immer mit Kurzhanteln durchführen, da das Heben von Langhanteln die Bewegungsfreiheit deiner Unterarme einschränkt.

So meisterst du deine Bizepscurls

Bevor du mit einem Krafttraining beginnst, solltest du dich zunächst 5 bis 10 Minuten lang aufwärmen. Gute Optionen sind beispielsweise das Laufen im Freien oder auf einem Laufband.

Außerdem solltest du dich vor dem Training dehnen. Auf diese Weise werden deine Muskeln aufgewärmt, was dir dabei helfen kann, Verletzungen zu vermeiden, wenn du mit dem Heben von Gewichten beginnst.

Um den Bizepscurl selbst auszuführen, musst du eine aufrechte Haltung einnehmen. Deine Knie sollten leicht gebeugt sein, während du sicherstellst, dass du deine Bauch- und Gesäßmuskeln anspannst. Wenn du dies berücksichtigst, kannst du auch andere Teile deines Körpers in das Training mit einbeziehen.

Ein weiterer Tipp ist der, das Gewicht mit zunehmender Erfahrung zu erhöhen. Dabei ist es wichtig, dass du das Gewicht schrittweise erhöhst, um zu verhindern, dass deine Muskeln stagnieren. Wenn du dich dazu entscheidest, hin und wieder Langhanteln zu verwenden, ist es eine gute Idee, sie mit Kurzhanteln abzuwechseln und umgekehrt.

Bizepscurls gehören zu den beliebtesten Fitnessübungen

Bizepcurls: Häufige Fehler bei der Ausführung

Ein häufiger Fehler von Anfängern besteht darin, dass sie vergessen, das Handgelenk zu drehen, wenn sie das Gewicht erhöhen. In der Ausgangsposition sollte es nach oben zeigen, aber du musst es allmählich drehen, während du das Gewicht nach oben ziehst. Du solltest dies tun, bevor dein Unterarm sich in einer parallelen Position zum Boden befindet.

Ein weiteres Problem ist, dass viele Menschen vergessen, ihre Ellbogen an den Seiten zu halten. Dadurch arbeitet der ganze Arm und nicht nur dein Bizeps. Je weiter deine Ellbogen von deinem Körper entfernt sind, desto weniger zielst du auf deinen Bizeps ab.

Was deine Schultern betrifft, so solltest du es vermeiden, sie nach vorne zu schwingen. Das ist ein weiteres Beispiel für eine schlechte Körperhaltung bei der Ausführung von Bizepscurls. Außerdem sollten deine Arme senkrecht zum Boden stehen. Es ist wichtig, ein Schwingen des Oberkörpers zu vermeiden, da dies dazu führen kann, dass sich deine Schultern in die falsche Richtung bewegen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass du, wenn du diese Tipps befolgst und die Hilfe eines Trainers in Anspruch nimmst, deine Bizepscurls effektiv perfektionieren kannst. Die gute Nachricht ist, dass du nicht zu viel Gewicht benötigst, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen. Wie wir bereits erwähnt haben, wirst du jedoch mit der Zeit die Gewichte erhöhen müssen.

Es könnte dich interessieren ...
Effizientes Armtraining: Bizeps und Trizeps
Fit peopleRead it in Fit people
Effizientes Armtraining: Bizeps und Trizeps

Und so werden wir in diesem Artikel darüber sprechen, wie man ein effizientes Armtraining durchführt, um starke und muskulöse Arme zu bekommen.