Muskelmasse ohne Fitnessgeräte aufbauen

08 Februar, 2020
Ja, es ist möglich, Muskelmasse aufzubauen, ohne Fitnessgeräte zu benutzen. Im folgenden Artikel erzählen wir dir alles, was du wissen musst, und wir schlagen dir einige Übungen vor, die dich überraschen werden. Aufgepasst!
 

Die meisten Athleten, die Muskelmasse aufbauen wollen, gehen ins Fitnessstudio, um unzählige Gewichtseinheiten durchzuführen. Heute ist es jedoch möglich, Muskelmasse ohne Fitnessgeräte oder erhebliche Investitionen in Geräte aufzubauen. Wir sagen dir, wie das möglich ist. Aufgepasst!

Wenn Sportler Muskelmasse aufbauen wollen, gehen sie ins Fitnessstudio, um Gewichte zu heben und andere Übungen an Maschinen durchzuführen. Es ist jedoch möglich, mit einigen Änderungen in der Ernährung und Körpergewichtsübungen Muskelmasse aufzubauen.

Vergiss auch nicht, dass ein großer Teil deiner Muskulatur von dem abhängt, was du isst. In diesem Sinne ist es wichtig, dass du einen Überschuss an gesunden und nährstoffreichen Kalorien brauchst, um deinen Muskelaufbau zu fördern.

Entscheide dich für magere Proteine, die den Bulking- Prozess antreiben, wie Molkenprotein, mageres Rindfleisch, Huhn und griechischer Joghurt.
Glücklicherweise ist es dank des eigenen Körpers auch möglich, Muskelmasse ohne Fitnessgeräte zu gewinnen.

Körpergewichtsübungen sind fantastisch, wenn du gerade erst begonnen hast, regelmäßig zu trainieren und Muskeln zu entwickeln. Wir erzählen dir unten mehr darüber.

Muskelmasse ohne Fitnessgeräte
 

Muskelmasse mit dem eigenen Gewicht aufbauen

Wenn du Muskelmasse ohne Fitnessgeräte aufbauen willst, ist das Gymnastiktraining eine der besten Möglichkeiten, die Kraft zu steigern, die Flexibilität zu verbessern und Fett zu verbrennen.

Es ist sicherlich wahr, dass es nicht genügt, Muskelmasse mit dem eigenen Gewicht zu gewinnen und viele Wiederholungen hinzuzufügen.

Wenn du Muskeln aufbauen und stärker werden willst, ist es notwendig, dass du deine Muskeln unter erheblichen Druck setzt, was etwas ist, das Wiederholungen einfach nicht bieten können.

Körpergewichtsübungen ermöglichen es dir, sowohl das Volumen als auch die Intensität deines Trainings zu verändern.

So ist es möglich, Muskeln aufzubauen, ohne Gewichte zu heben. Tatsächlich gibt es so viele praktische Übungen, die du mit deinem eigenen Gewicht durchführen kannst, um die Muskelmasse zu erhöhen. Hier sind einige Beispiele:

Die besten Trainingseinheiten mit dem eigenen Körpergewicht

1. Muskelmasse ohne Fitnessgeräte aufbauen mit Liegestützen

Erstens, Liegestütze erhöhen die Muskelgröße und stärken die Brust-, Schulter- und Trizepsmuskulatur. Fange mit regelmäßigen Liegestützen an, dann versuche, Liegestütze mit angehobenen Füßen zu machen.

Achte darauf, dass deine Hände näher beieinander liegen, um die Brust, die Schultern, den Trizeps und die Bauchmuskeln zu trainieren. Auf diese Weise wirst du das Beste aus dieser Bodybuildingübung herausholen.

Streck deine Hände weiter aus, um dich auf das Training deiner Bauchmuskeln und deiner Brust zu konzentrieren. Vergiss nicht, dein Gesäß anzuspannen und deine Bauchmuskeln ebenfalls, während du deinen Körper absenkst und anhebst.

 

2. Sit-Ups

Sit-ups sind eine weitere Übung, die du mit deinem eigenen Körpergewicht durchführen kannst.

Um sie durchzuführen, musst du auf dem Boden liegen und deine Knie beugen, so dass deine Füße flach auf dem Boden liegen. Kreuze deine Arme vor deiner Brust und lege sie auf deinen Kopf.

Training für die Arme

Als nächstes hebst du deine Schultern mit deinen Bauchmuskeln an die Decke und hältst am Ende der Bewegung inne.

Achte darauf, dass du deinen gesamten Rücken nicht vom Boden hebst, da dies zu Rückenbelastungen führen kann. Zum Abschluss atmest du ein und senkst deinen Rücken langsam wieder ab, bis deine Schultern flach auf dem Boden liegen.

3. Trizeps-Flexes um Muskelmasse ohne Fitnessgeräte aufzubauen

Du kannst deine Arme ohne Fitnessgeräte trainieren. Um sie zu trainieren, musst du nur deine Hände auf den Rand eines Stuhls legen und deine Beine mit den Fersen auf dem Boden nach vorne richten.

Von dort aus musst du deine Ellenbogen langsam beugen, um einen 90-Grad-Winkel zu bilden, während du dein Gesäß zum Boden senkst. Dort angekommen, musst du innehalten und in die Ausgangsposition zurückkehren, während du deinen Körper nach oben drückst.

 
Übungen mit einem Stuhl

4. Squats

Letztendlich sind Kniebeugen eine einfache Übung, die man überall machen kann. Sie helfen dir, die Muskelmasse zu verbessern und sie sind eine ausgezeichnete Methode, um deinen Ober- und Unterkörper zu straffen, besonders deine Bauchmuskeln, Beine, Quadrizeps und Gesäß.

Kniebeugen für Muskelmasse ohne Fitnessgeräte

Wie du sehen kannst, ist es möglich, die Ergebnisse, die du willst, nur mit deinem eigenen Körpergewicht und ohne Fitnessgeräte zu erzielen.

Also, jetzt, wo du weißt, was du tun musst, um Muskelmasse zu gewinnen, ist es Zeit, loszulegen! Vergiss nicht, dich vor dem Start aufzuwärmen. Worauf wartest du noch?