Wie hilfreich ist Ausdauertraining für den Gewichtsverlust?

18 Dezember, 2019
Lerne die vielen Vorteile von Ausdauertraining für den Gewichtverlust kennen und was zu berücksichtigen ist, um damit deine Ziele zu erreichen.
 

Wenn du ein paar zusätzliche Kilos loswerden willst, solltest du wissen, dass Ausdauertraining dafür von grundlegender Bedeutung ist.

Wenn du keinen regelmäßigen Sport machst, kann jedes andere Training eventuell zu anstrengend für dich sein, da die meisten eine höhere körperliche Ausdauer erfordern.

Aber wie effektiv ist Ausdauertraining für die Gewichtsabnahme?

Lies weiter und erfahre alles, was du über diese Art von Bewegung und ihre Wirksamkeit bei der Gewichtsabnahme wissen musst.

Darüber hinaus geben wir dir eine Reihe von Tipps, damit das Erreichen deines Idealgewichts einfacher wird.

Was ist Ausdauertraining?

In einer sehr grundlegenden Weise kann es als Übungen definiert werden, die nicht zu viel Intensität erfordert und dafür über einen längeren Zeitraum ausgeführt werden kann.

Einige Beispiele hierfür wären Radfahren, Laufen oder Schwimmen.

Diese Art von Anstrengung ist das Gegenteil von anaeroben Übungen, welche für sehr kurze Zeiträume durchgeführt werden und dafür große Anstrengung erfordern.

Das Anheben von Gewichten oder das Sprinten sind nur zwei Beispiele. Mit dieser Art von Training können Muskelmasse, Kraft und Ausdauer gesteigert werden.

 

Nun, da du die beiden Modalitäten kennst, die du theoretisch durchführen kannst, werden wir die Wirksamkeit der aeroben Übungen (Ausdauerübungen) zum Zwecke der Gewichtsabnahme analysieren.

Das Wissen um die Vorteile jeder Art von Übung ist von grundlegender Bedeutung für die effektive Erreichung deiner Ziele.

Hilft Ausdauertraining bei der Gewichtsabnahme?

Ausdauertraining, zusätzlich zu seiner Wirksamkeit bei der Gewichtsabnahme, ist die am meisten empfohlene Übung, besonders am Anfang.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Körper beim Ausdauertraining auf gelagertes Fett zurückgreift. Es geschieht also genau das, was Menschen, die Gewicht verlieren wollen, anstreben.

Wie wir bereits gesagt haben, führt anaerobes Training zur Erhöhung der Muskelmasse und das ist im Moment nicht das Ziel.

Stattdessen soll überschüssiges Fett verloren und erst anschließend die Muskelmasse vermehrt werden.

Warum nur eine Art von Übung wählen?

Wie wir bereits erläutert haben, werden sie je nach Aufwand und Dauer in zwei Arten von Übungen eingeteilt.

Das bedeutet nicht, dass die eine besser ist als die andere oder dass wir, wenn wir eine der beiden wählen, die andere komplett vergessen müssen.

Beide Arten – aerob und anaerob – sind super kombinierbar und daher wird dies auch empfohlen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Beschränke dich nicht auf eine Art von Übung, sondern beziehe allmählich die Vielfalt in dein Trainingsprogramm ein.

 

Wenn du nicht regelmäßig trainierst, wird empfohlen, dass du mit Ausdauertraining beginnst, um deine Ausdauer zu steigern.

Sobald sich deine körperliche Fitness verbessert hat, kannst du schrittweise auch anaerobe Übungen einbauen.

Ein Beispiel für dieses Training ist das Joggen zweimal pro Woche. Du wirst bald sehen, wie du anfangen kannst, eine längere Strecke mühelos zurückzulegen.

Nach ein paar Wochen kannst du mit kleinen Strecken im Sprint beginnen, stoppen und in ein langsames Laufen zurückkehren.

Diese Kombinationen zwischen aerobem und anaerobem Training helfen dir, deine Ziele in kürzerer Zeit und auf effektivere Weise zu erreichen.

Die Bedeutung von Ernährung

Wenn du abnehmen willst, solltest du auch bedenken, dass Nahrung und körperliche Bewegung Hand in Hand gehen.

Und das kannst du auch nicht außer Acht lassen, wenn du dein Ziel rechtzeitig erreichen willst. Über die Angemessenheit bestimmter Übungen, um Gewicht zu verlieren haben wir schon gesprochen.

Aber das bedeutet nicht, dass das Essen im Hintergrund steht.

Denke daran, gesunde Lebensmittel zu essen, sowohl vor als auch nach den Trainingseinheiten, um das Beste daraus zu holen.

 

Darüber hinaus solltest du die Aufnahme von fettigen und zuckerhaltigen Getränken reduzieren.

Nach dieser Analyse ist ganz klar, dass Ausdauertraining effektiv zur Gewichtsabnahme beiträgt. Außerdem musst du dich nicht auf eine einzige Art von Übung beschränken, sondern kannst sie auch mit anaeroben Übungen kombinieren.

Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass es unmöglich ist, in die Monotonie der Routine zu fallen.

Abschließend wollen wir daran erinnern, dass die richtigen Lebensmittel ein grundlegender Faktor für die Gewichtsabnahme sind.