Einige der häufigsten Fehler beim Abnehmen

Wenn du versuchst, in kurzer Zeit viel Gewicht zu verlieren, kann dies zu einigen Fehlern führen, die du am Ende bereuen wirst. Um dies zu vermeiden, musst du deine Ernährung und dein Trainingsprogramm sorgfältig planen. 
Einige der häufigsten Fehler beim Abnehmen

Letzte Aktualisierung: 21. Dezember 2020

Die Bemühungen, Gewicht zu verlieren, werden oft als schwierig und unangenehm empfunden, insbesondere von den Menschen, die auf sofortige oder wundersame Ergebnisse hoffen. Aufgrund dieser unrealistischen Erwartungen wird die Notwendigkeit einer richtigen Planung viel zu oft ignoriert. Das ist der Grund, warum sich die gewünschten Ergebnisse nicht einstellen. In unserem heutigen Artikel zeigen wir dir einige der häufigsten Fehler beim Abnehmen auf.

In einer Welt, in der Übergewicht ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem ist, haben sich viele Menschen dazu entschieden, einen gesünderen Lebensstil anzunehmen. Sie ernähren sich von Lebensmitteln, die viele essentielle Nährstoffe enthalten und verzichten auf verarbeitete Produkte.

Wenn du Gewicht verlieren möchtest, gibt es einige Elemente, die du nicht ignorieren darfst. Dazu gehören gesunde Fette und Kalorien.

In den letzten Jahren haben viele Unternehmen von unserer Obsession profitiert, Gewicht zu verlieren. Daher ist der Markt auch voller Nahrungsergänzungsprodukte, die den Kunden angeblich zu einem Gewichtsverlust ohne jegliche Anstrengungen verhelfen sollen.

Häufigsten Fehler - Frau und Waage

Aber es gibt keine Abkürzung, wenn es darum geht, einen gesünderen Körper zu bekommen. Eine ausgewogene Ernährung und körperliche Aktivität sind von entscheidender Bedeutung. Einige der häufigsten Fehler beim Abnehmen resultieren daraus, dass diese grundlegende Wahrheit ignoriert wird.

Die häufigsten Fehler beim Abnehmen: Sich selber das Essen zu versagen ist einer davon

Einer der häufigsten Fehler beim Abnehmen ist das Auslassen von Mahlzeiten und das Hungern. Denn die Auswirkungen sind oft sehr schwerwiegend und können genau das Gegenteil von dem bewirken, was du erreichen willst.

Dein Magen verdaut, unabhängig davon, ob sich Nahrung in ihm befindet oder nicht. Wenn es nichts zu verdauen gibt, werden die Magensäuren damit beginnen, an der Magenwand zu arbeiten.

Wenn der Körper nicht zur rechten Zeit mit den Nährstoffen versorgt wird, die er benötigt, wird er dies als Notfallzustand interpretieren. Infolgedessen verlangsamt sich dein Stoffwechsel.

Dies wiederum führt dazu, dass dein Körper damit beginnt, Proteine, Fette und Kohlenhydrate zu speichern, sobald du diese wieder zu dir nimmst. Und das kann dann zu einer erheblichen Gewichtszunahme führen.

Vollständiger Verzicht auf Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind die primäre Energiequelle des menschlichen Organismus. Daher ist es überhaupt keine gute Idee, wenn du sie vollkommen aus deinem Ernährungsplan streichst. Denn diese Entscheidung könnte katastrophale Folgen haben.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, dass du die meisten Kohlenhydrate beim Frühstück zu dir nimmst, damit dein Körper den ganzen Tag Zeit hat, sie zu verbrennen.

Der Missbrauch von Diätprodukten gehört zu den häufigsten Fehlern beim Abnehmen

Die ist ebenfalls einer der häufigsten Fehler, die Menschen beim Abnehmen begehen. Es gibt Menschen, die glauben, dass Diät- oder Light-Produkte keinerlei Zucker enthalten. Außerdem wird häufig angenommen, dass durch den Konsum derartiger Produkte der übermäßige Zucker, der in vielen Erfrischungsgetränken, Desserts und anderen ungesunden Lebensmitteln enthalten ist, kompensiert werden könnte.

Erstens sind die Werbeversprechen dieser Produkte häufig irreführend. Zweitens kann ein übermäßiger Verzehr negative Auswirkungen auf das reibungslose Funktionieren deines Körpers haben.

Häufigsten Fehler - Frau mit Diätpillen

Die häufigsten Fehler beim Abnehmen: Nicht genügend Wasser trinken

Einige Menschen glauben tatsächlich, dass Wasser zu einer Gewichtszunahme führt. Dies hängt auch mit der Befürchtung von Wassereinlagerungen zusammen. Aber tatsächlich ist genau das Gegenteil der Fall. Diese lebensnotwendige Flüssigkeit erleichtert die Verdauung und die optimale Absorption aller Nährstoffe, die du zu dir nimmst. Darüber hinaus regt Wasser auch deinen Stoffwechsel an.

Abnehmen nur durch Diät

Ein weiterer Mythos ist der, dass du nur durch eine Diät abnehmen kannst! Aber ohne Bewegung, eine perfekte und ausgewogene Ernährung sowie eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist ein Gewichtsverlust nichts weiter als ein schöner Wunschtraum.

Wenn du beispielsweise Fett verbrennen, deine Muskeln formen und kräftigen, deine Ausdauer verbessern und deine Lungenkapazität verbessern willst, dann musst du körperlich aktiv werden.

Die häufigsten Fehler beim Abnehmen: Du machst nur Cardio-Training

Wenn du das überschüssige Fett verbrennen willst, das sich zwischen deinem Muskelgewebe angesammelt hat, ist eine Cardio-Routine alleine nicht ausreichend. Laufen oder Joggen, Fahrradfahren und Skaten sind für den Körper im Allgemeinen und insbesondere auch beim Abnehmen sehr vorteilhaft.

Trotzdem solltest du zusätzlich noch gezielte Ausdauerübungen durchführen. Diese Kombination wird die Anzahl der Kalorien erhöhen, die du während jeder Trainingseinheit verbrennen kannst.

Häufigsten Fehler - Frau auf dem Laufband

Du isst nicht genügend Proteine

Die drei essentiellen Makronährstoffe haben bei Diät-Enthusiasten einen schlechten Ruf. Während du deinen Proteinkonsum kontrollieren solltest, insbesondere wenn du nicht regelmäßig Sport treibst, wäre es ein großer Fehler, sie völlig aus deinem Ernährungsplan zu streichen.

Denke daran, dass dein Muskelgewebe und dein Immunsystem von Proteinen abhängig ist. Darüber hinaus dienen sie deinem Körper als weitere Energiequelle.

Es könnte dich interessieren ...
Drei einfache, aber effektive Tipps zum Abnehmen
Fit people
Lies auch diesen Artikel bei Fit people
Drei einfache, aber effektive Tipps zum Abnehmen

Wenn du überflüssige Pfunde loswerden willst, haben wir drei einfache, aber sehr effektive Tipps zum Abnehmen für dich. Es ist gar nicht so schwer!