Cornflakes zum Frühstück - ist das gesund?

Es scheint, als ob es Dutzende von Frühstückscerealien gibt, aus denen wir wählen können. Einige Ärzte empfehlen sie sogar für Kinder. Allerdings sind Cornflakes zum Frühstück gar nicht so gesund, wie es scheint. Zumindest sind sie nicht so nahrhaft, wie du vielleicht denkst.
Cornflakes zum Frühstück - ist das gesund?

Letzte Aktualisierung: 05 August, 2020

Ob wir eine Diät machen, intensive Workouts im Fitnessstudio durchführen oder einen gesünderen Lebensstil anstreben, Cornflakes zum Frühstück zu essen scheint eine gute Option zu sein.

Es kommt uns vor, als würden wir uns gesund und ausgewogen ernähren.

Aber sind Cornflakes zum Frühstück wirklich so gut für unsere Gesundheit? Lies weiter, um es herauszufinden!

Cornflakes zum Frühstück: eine gute oder schlechte Wahl?

Zuerst einmal solltest du den Unterschied zwischen “naturreinen" Cerealien und normalen Cornflakes kennen. Der Grund dafür ist, dass sie nicht die gleichen Komponenten haben.

Betrachten wir zunächst die Cornflakes, die wir im Supermarkt kaufen können. Sie sind sehr häufig mit farbenfrohen Motiven versehen, um auch die Aufmerksamkeit unserer Kinder zu erregen.

Außerdem gibt es sie in verschiedensten Formen und Farben und sie werden weich, sobald sie mit Milch oder Joghurt in Kontakt kommen.

cornflakes zum Frühstück

Normale Frühstücks-Cerealien sparen am Morgen viel Zeit und Mühe. Sie sind ein praktisches und schnelles Frühstück für deine Kinder, bevor sie in die Schule gehen.

Cornflakes zum Frühstück sind ideal für Mütter, die einen vollen Terminkalender haben. Allerdings ist die schlechte Nachricht, dass sie viel Zucker, Aromen und Farbstoffe enthalten. Letztendlich unterscheiden sich die Inhaltsstoffe erheblich von dem, was dir auf der Vorderseite der Packung vorgegaukelt wird.

Und nicht nur das: Diese Cornflakes sind ballaststoffarm und kalorienreich. Du bist der Meinung, dass du deiner Familie ein nahrhaftes und gesundes Frühstück anbietest, obwohl in Wirklichkeit genau das Gegenteil der Fall ist.

Was ist eigentlich in Cornflakes enthalten?

Wenn du dir das Etikett mit den Nährwertangaben ansiehst, wirst du feststellen, dass nur ein kleiner Prozentsatz der Cornflakes tatsächlich “Cornflakes" sind und der Rest der Zutaten seltsame Namen trägt.

Häufig ist dies bei Zucker der Fall, der als Dextrose oder Maissirup bezeichnet wird.

Andere Zutaten, auf die du achten solltest, sind Konservierungsmittel, Zusatzstoffe und Lebensmittelfarbstoffe.

Sie können süchtig machen und sind so konzipiert, dass Kinder den Geschmack lieben. Allerdings können diese Inhaltsstoffe Allergien oder Lebensmittelvergiftungen verursachen.

Außerdem kann das Getreide, das in den Cornflakes verarbeitet wird, auch genetisch verändert sein. Das bedeutet, dass die Pflanzen so verändert wurden, dass sie das ganze Jahr über wachsen.

Große Unternehmen sind dadurch in der Lage, noch mehr Lebensmittel zu produzieren, so dass es (obwohl es nicht immer der Fall ist) an wichtigen Stellen an Nährstoffen mangelt.

Die ballaststoffreichen Cornflakes, die für Menschen mit Verstopfung oder für Menschen, die abnehmen wollen, hergestellt wurden, enthalten große Mengen künstlicher Süßstoffe, wie beispielsweise Sucralose.

Auch wenn diese Cornflakes keinen Zucker enthalten, können bestimmte Süßstoffe ebenfalls gesundheitsschädlich sein.

Wusstest du, dass Cornflakes auch Salz enthalten? Das ist richtig! Auch wenn sie süß sind, enthalten sie große Mengen Natrium, um sie länger frisch zu halten.

Wie wählst du gesunde Cerealien für das Frühstück aus?

Es ist sehr wichtig, dass du weißt, wie du die Inhaltsangaben richtig lesen kannst.

In der Regel gilt ein Produkt als ungesund, wenn es mehr als fünf unbekannte oder schwer auszusprechende Inhaltsstoffe enthält.

cornflakes zum frühstück - Loops

Nimm dir Zeit, die Informationen der Hersteller zu analysieren und lasse dich nicht täuschen.

Sie mögen den Anschein erwecken, die gesündesten Cornflakes zu sein, aber dennoch solltest du die Etiketten sorgfältig durchlesen und dir darüber bewusst sein, dass nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Dann musst du entscheiden, ob du sie kaufen willst oder nicht.

Darüber hinaus findest du gesündere Alternativen im Bereich der Diätnahrung im Supermarkt. Haferflocken oder Getreide ohne Lebensmittelfarbe oder Zuckerzusatz sind immer die beste Wahl.

Zu Beginn könnte es schwierig sein, diese Veränderung durchzuführen, besonders für Kinder, da sich ihre Geschmacksnerven schnell an starke Aromen gewöhnen.

Denke jedoch immer daran, dass es eine Investition in ihre Gesundheit ist, ebenso wie in deine.

Es könnte dich interessieren ...
Avocado Sandwiches: Vorteile für die Gesundheit und Rezepte
Fit peopleRead it in Fit people
Avocado Sandwiches: Vorteile für die Gesundheit und Rezepte

Avocado Sandwiches sind eine köstliche Option als Speise und Snack. Sie können sie überall genießen - am Strand, am Pool, im Park - oder einfach zu Hause.