Vitamin B: Großer Nutzen und wichtige Eigenschaften!

01 Oktober, 2020
Vitamin B hat viele Vorteile für die Gesundheit und deshalb ist es notwendig, dass du es deinem Körper zur Verfügung stellst. Alles Wissenswerte zu diesem Thema.

Der große Vitamin-B-Komplex hängt mit dem Zellstoffwechsel zusammen und ist wasserlöslich, das heißt, er wird mit dem Urin ausgeschieden. Im folgenden Artikel informieren wir dich über die wichtigsten Vorteile und Eigenschaften dieser für deine Gesundheit so wichtigen “Nährstofffamilie”.

Der Vitamin-B-Komplex

Bis vor einiger Zeit glaubte man, dass das Vitamin B nur ein einziges sei. Weitere Untersuchungen ergaben jedoch, dass es sich um eine ganze Gruppe mit nicht weniger als acht Mitgliedern handelt.

Im Allgemeinen eignen sie sich alle gut, um Schwellungen zu reduzieren, die kognitive Funktion aufrechtzuerhalten, die Laune zu verbessern, motiviert zu sein, das Risiko von Herzkrankheiten zu verringern, Stress abzubauen und ein gutes Sehvermögen und starke Gelenke zu haben.

Demgegenüber hängt der Mangel an diesen Vitaminen mit DNA-Schäden und sogar mit dem Auftreten von Darmkrebs zusammen. Da der Körper sie nicht selbst produzieren kann, musst du sie über die Nahrung aufnehmen. Auf diese Weise wird der Körper besser arbeiten und nicht krank werden.

Die Vitamine der B-Gruppe sind wasserlöslich, daher werden sie nicht im Fett gespeichert. Außerdem werden sie durch die Nieren gefiltert und über den Urin ausgeschieden.

Die gesamte Vitamin-B-Familie

Alle diese “Sub-Vitamine” (um sie irgendwie zu nennen) werden als Vitamin-B-Komplex bezeichnet. Obwohl sie im Allgemeinen für die Gesundheit von Haut, Nägeln, Haaren, Blut, Nervensystem und Immunsystem wichtig sind, hat jedes von ihnen spezielle Vorteile:

B1 oder Thiamin

Seine Hauptaufgabe besteht darin, Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln; daher ist es für die körperliche Aktivität von grundlegender Bedeutung. Darüber hinaus hilft es, das Nervensystem zu verbessern und in einem guten Zustand zu halten.

Vitamin B

Vitamin B: B2 oder Riboflavin

Vitamin B2 schützt das Sehvermögen, ist notwendig für die Produktion roter Blutkörperchen (sie sind für den Sauerstofftransport im Körper verantwortlich) und hilft bei der Umwandlung von Vitamin B6, damit es der Organismus verwerten kann.

B3 oder Niacin

Zu seinen Aufgaben gehören das Freisetzen von Energie aus der Nahrung, das Verbessern der Gesundheit von Verdauungs- und Nervensystem, das Einwirken auf die Dermis, das Reparieren der DNA und die Produktion von Hormonen, vor allem von Stress- und Sexualhormonen.

B5 oder Pantothensäure

Seine wesentliche Aufgabe besteht in der Freisetzung von Energie aus der Nahrung, aber es hat auch die Fähigkeit, Neurotransmitter im Gehirn zu produzieren. Gleichzeitig hilft es bei der Aufnahme von Vitamin B2 und der Regulierung des Cholesterinspiegels.

B6 oder Pyridoxin

Es handelt sich um ein ziemlich “fleißiges” Vitamin, das an mehr als hundert verschiedenen physischen Reaktionen beteiligt ist.

Dazu gehören die Produktion von Hämoglobin, Hormonen, die in den Schlafzyklus eingreifen und das Speichern von Zucker in der Leber, der dann verwendet wird, wenn der Körper es für notwendig hält.

B7 oder Biotin

Es ermöglicht dem Körper, Fett abzubauen und das Knochenwachstum zu fördern. Es spielt auch eine wichtige Rolle bei der Gesundheit der Haare.

B9 oder Folsäure

Das Vitamin B ist für schwangere Frauen sehr wichtig, aber Folsäure ist noch wichtiger, weil sie an der Produktion der DNA und roten Blutkörperchen beteiligt ist. Seine Einnahme ist während der Schwangerschaft unerlässlich.

B12 oder Cyanocobalamin

Es ist bekannt für seine Beteiligung an der Verbesserung der Gesundheit des Nervensystems, der Produktion roter Blutkörperchen, der Freisetzung von Energie aus der Nahrung und der Metabolisierung von Proteinen.

Ein Mangel an Vitamin B kann zu einigen Krankheiten führen, wie zum Beispiel: Beriberi, Wernicke-Enzephalopathie, perniziöse Anämie, Pellagra und megaloblastische Anämie.

Vitamin B9

Wo ist das Vitamin B zu finden?

Nachdem du alle Vorteile und Eigenschaften von Vitamin B in jeder seiner Varianten kennst, wirst du zweifellos wissen wollen, wo du es auf natürliche Weise erhalten kannst.

Man kann sagen, dass die acht Formen dieses Vitamins in fast den gleichen Nahrungsmitteln “kombiniert” sind. Das bedeutet, dass du bei ihrer Einnahme mehr als eines davon erhältst.

In deiner Ernährung dürfen folgende Lebensmittel nicht fehlen: Fleisch, Hülsenfrüchte, Milchprodukte, grünes Blattgemüse, Vollkorngetreide und Eier.

Veganer oder Vegetarier sollten wissen, dass man Vitamin B12 nicht aus pflanzlichen Quellen oder Getreide erhalten kann. Daher ist es notwendig, einige Nahrungsergänzungsmittel oder Speisen auf Sojabasis zu sich zu nehmen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Vitamin-B-Komplex viele Vorteile hat. Deshalb ist es notwendig, dass du deinen Körper gut damit versorgst.

Mit einer ausgewogenen Ernährung und dem Verzicht auf verarbeitete Lebensmittel, mit denen es unmöglich ist, die nützlichen Nährstoffe aufzunehmen, wirst du keine Probleme haben, die tägliche Dosis dieser fantastischen Vitamingruppe zu gewährleisten.

  • Esposito, G. (1998). Ácido Fólico Y Vitamina B 12 En La Nutrición Humana. Revista Cubana Aliment Nutr.