Gesunde Toasts: Tolle Ideen und Rezepte

28 Juni, 2020
Bist du auf der Suche nach schnellen Rezepten für gesunde Toasts? Wir haben vier leckere Vorschläge für dich. Wir wünschen dir jetzt schon guten Apettit!

Ein leckerer Toast ist ein Abendessen oder kleiner Snack, den jeder gerne mag. Außerdem ist die Zubereitung sehr einfach und es gibt unzählige Möglichkeiten für gesunde Toasts. Damit dir garantiert nicht langweilig wird, haben wir heute einige tolle Rezeptideen für dich.

Wenn du müde bist oder nicht viel Zeit hast, sind gesunde Toasts eine perfekte Option, um dich ohne großen Aufwand ausgewogen und vollwertig zu ernähren. Lies einfach weiter und lasse dich inspirieren!

Gesunde Toasts: Avocado-Räucherlachs-Toast

Zutaten für zwei Personen:

  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 2 reife Avocados
  • 200 Gramm Räucherlachs
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • Olivenöl
Gesunde Toasts: Avocado-Räucherlachs-Toast

Zubereitung:

Für die Zubereitung dieses Toasts, der reich an gesunden Fetten ist, schiebst du zunächst die Vollkornbrotscheiben in den Ofen. Er sollte auf 180 °C vorgeheizt sein. In 5 Minuten ist der Toast fertig. Alternativ kannst du das Brot auch in einem Toaster knusprig rösten.

In der Zwischenzeit öffnest du die Avocados und gibst das Fruchtfleisch in eine Schüssel. Zerdrücke alles mit einer Gabel und füge Olivenöl und eine Prise Salz hinzu. Nimm die Toastbrotscheiben aus dem Ofen und bestreiche sie mit einer dicken Schicht Avocado.

Dann legst du ein paar Scheiben Räucherlachs darauf. Zum Schluss einige Tropfen Zitronensaft und ein paar Scheiben rote Zwiebel darübergeben.

Wenn dir der Geschmack der Avocado zu stark ist, kannst du auch eine Mischung herstellen, die jeweils zur Hälfte aus Käse und Avocado besteht.

Käse-Tomaten-Toast

Zutaten für zwei Personen:

  • 4 Scheiben Bauernbrot
  • 2 Tomaten
  • 100 Gramm Käse
  • Eine halbe Zwiebel
  • Tomatensauce
  • Salz
  • Oregano
  • Olivenöl
Gesunde Toasts: Käse-Tomaten-Toast

Zubereitung:

Zuerst schneidest du die beiden Tomaten in Würfel. Danach die Zwiebel ebenfalls würfeln. Während sich der Ofen auf 180 Grad erhitzt, kannst du die Toasts vorbereiten.

Bestreiche sie mit einer dünnen Schicht Tomatensauce und bestreue sie dann mit etwas Oregano und geriebenem Käse. Danach die Zwiebeln und die Tomaten darüber geben. Abschließend einige Tropfen Olivenöl und Salz hinzufügen, damit die Toasts im Ofen nicht austrocknen.

Schiebe sie in den vorgeheizten Backofen. Nach 5 Minuten Backzeit streust du etwas geriebenen Käse darüber. Wenn der Käse goldbraun ist, ist dieser leckere Toast verzehrfertig.

Gesunde Toasts: Sardinen-Frischkäse-Toast

Zutaten für zwei Personen:

  • 1 Dose Sardinen
  • 4 Scheiben getoastetes Brot
  • Frischkäse
  • Eine halbe Zitrone
  • Petersilie
Sardinen-Frischkäse-Toast

Zubereitung:

Diese Toast-Variante ist ebenfalls ein schnelles und gesundes Rezept. Außerdem ist es sehr einfach in der Zubereitung und liefert aufgrund der enthaltenen Sardinen viele wertvolle Nährstoffe.

Wenn das Brot getoastet ist, beginnst du mit der Verfeinerung des Frischkäses. Gib ihn in eine Schüssel und füge einige Tropfen Zitronensaft und gehackte Petersilie hinzu. Du kannst ihn auch natur verwenden, aber mit diesen beiden Zutaten wird er viel besser schmecken.

Dann streichst du den Frischkäse auf das Toastbrot und legst auf jede Scheibe eine Sardine. Wenn du den Fisch aus der Dose nimmst, solltest du prüfen, ob sich an der Sardine noch Schuppen befinden und diese entfernen.

Wenn du diesem Rezept noch den letzten Schliff geben willst, kannst du erneut ein paar Tropfen Zitrone oder einen Löffel Tomatensauce über die Sardinen geben.

So einfach und schnell kannst du gesunde Toasts zubereiten, wenn du dich bewusst ernähren willst, aber keine Lust zum Kochen hast.

Gesunde Toasts: Champignon-Ricotta-Toast

Zutaten für zwei Personen:

  • 4 Scheiben Dinkelbrot
  • 12 Champignons in Scheiben geschnitten
  • 200 Gramm Ricotta-Käse
  • 1 Teelöffel Honig-Balsam-Essig
  • Oregano
Champignon-Ricotta-Toast

Zubereitung:

Zuerst putzt du die Champignons, schneidest sie in Scheiben und brätst sie an. Dies wird nur wenige Minuten dauern. In der Zwischenzeit röstest du die  Dinkelbrotscheiben von beiden Seiten an.

Nun gibst du den Ricotta-Käse in eine Schüssel und bestreust ihn mit ein wenig Oregano. Verrühre beide Zutaten gut miteinander. Sobald das Brot getoastet ist, bestreichst du es mit einer dicken Schicht Ricotta-Käse und legst die gebratenen Champignons darauf.

Wenn du deinem Toast noch eine besondere Geschmacksnote geben möchtest, kannst du mit einem Teelöffel noch etwas Honig-Balsam-Essig hinzufügen.