Vier köstliche und gesunde Alternativen zu Limonade

20 März, 2020
Wenn die heißen Sommermonate kommen oder nachdem wir trainiert haben, benötigt unser Körper mehr Feuchtigkeit als sonst. Deshalb machen wir manchmal den Fehler, Limonade zu trinken, aber es gibt mehr gesündere Alternativen.
 

Experten haben den Konsum von Limonaden als schädliche Gewohnheit für deine Gesundheit eingestuft. Zahlreiche Studien haben einen direkten Zusammenhang zwischen diesen Getränken und Adipositas festgestellt, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Daher ist es wichtig, nach gesünderen Alternativen zu Limonade zu suchen.

Warum solltest du nach Alternativen zu Limonade suchen?

Der Konsum von Limonaden steht in direktem Zusammenhang mit Diabetes und bestimmten Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch wenn diese Informationen weit verbreitet sind, können viele Menschen nicht aufhören, regelmäßig Limonade zu trinken.

Es wird als Sucht eingestuft. Schauen wir uns einige gesunde Getränke an, die ausgezeichnete Alternativen zu Limonade sind.

Wasser

Es ist definitiv die beste Option. Wasser sollte immer an erster Stelle unter den Flüssigkeiten stehen, die eine Person normalerweise trinkt.

Die Ärzte empfehlen, täglich zwischen sechs und acht Gläser Wasser zu trinken. Dieser Betrag kann je nach den Aktivitäten, die du ausübst, und Faktoren wie dem Wetter variieren.

wasser trinken

Wasser enthält keine Fette, Kohlenhydrate, Zucker oder Kalorien. Daher ist es ein großartiger Verbündeter für die Gewichtsabnahme.

 

Du brauchst es, um den richtigen Feuchtigkeitsgehalt zu erhalten, Müdigkeit und Energiemangel zu bekämpfen.

Genügend Wasser zu trinken kann helfen, Herzinfarkte und Kopfschmerzen zu vermeiden, da diese durch Dehydrierung verursacht werden können.

Wasser hilft auch bei Verstopfung und verbessert die Verdauung. Außerdem trägt es dazu bei, eine weiche und strahlende Haut zu bekommen; es reinigt deinen Körper, indem es Giftstoffe und Abfallstoffe ausleitet.

Viele Menschen mögen jedoch kein natürliches Wasser, oder sie finden es langweilig. Die gute Nachricht ist, dass es neben Wasser viele andere gesunde Alternativen zu Soda gibt.

Tee und Aufgüsse

Tee und Aufgüsse sind eine ausgezeichnete Option, um deinen Limonadenkonsum zu reduzieren. Du kannst sie kalt oder heiß trinken, und es gibt eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen.

Außerdem enthalten sie keinen Zucker. Einige von ihnen enthalten auch Thein, das die Wirkung von Koffein in Limonaden ersetzen kann.

tee trinken

Es gibt viele Arten von Tees, jeder mit seinem eigenen Paket an Eigenschaften und gesundheitlichen Vorteilen. Die wichtigsten sind: schwarzer Tee, grüner Tee, roter Tee, gelber Tee, Chai-Tee und weißer Tee.

 

Grüner Tee ist einer der beliebtesten, wegen seiner zahlreichen Vorteile. Im Gegensatz zu anderen Tees oxidiert dieser Tee während seiner Herstellung nicht, was ihm erlaubt, seine Eigenschaften intakt zu halten.

Es ist nicht nur ein Antioxidans, Beruhigungsmittel, eine Gewichtsabnahmehilfe und ein Energizer, sondern wird auch in der Prävention und Behandlung von Krebs eingesetzt.

Sie sind auch ausgezeichnete Alternativen zu Limonade, da sie natürlich sind, keinen Zucker enthalten und sehr vorteilhaft für deine Gesundheit sein können.

Viele von ihnen sind aus Heilpflanzen hergestellt, die häufigsten sind unter anderem Kamille, Minze und Baldrian.

Minze oder Zitronen-Minze-Limonade

Dies ist eine weitere gute Alternative zu Limonade; es ist sehr erfrischend und ideal für heiße Sommertage. Du kannst das Getränk leicht zubereiten und es zu deinen Mahlzeiten trinken oder einfach nur, um dich tagsüber zu erfrischen.

Um ein Glas Limonade herzustellen, benötigst du ein oder zwei Zitronen, ein oder zwei Zweige Minze, ein wenig Süßstoff nach Belieben (optional), eineinhalb Liter Wasser und etwas Eis.

Du kannst auch Sprudelwasser anstelle von normalem Wasser verwenden, wenn du willst. Dies verleiht deiner Limonade eine besondere Note und schmeckt wie eine hausgemachte Limonade.

Die Zitronen schälen und in einen Mixer geben, zusammen mit dem Süßstoff, dem Wasser und dem Eis.

Du musst die Mischung mixen oder zerkleinern, abseihen und in ein Glas mit mehr Eis geben. Die Minzblätter und einige Zitronenscheiben zum Dekorieren hinzufügen.

 

Smoothies als Alternativen zu Limonade

Smoothies sind erfrischend, gesund und machen Spaß. Du kannst sie mit Obst oder Gemüse zubereiten und jede Kombination ist erlaubt! Sie sind vollgepackt mit Vitaminen, Ballaststoffen und sie sind sehr feuchtigkeitsspendend.

smoothie als Alternativen zu Limonade

Um einen Smoothie zu machen, braucht man nur Wasser, Obst oder Gemüse (man kann auch gefrorenes verwenden) und viel Eis. Eine köstliche Kombination ist der “rote Dschungel”.

Dazu braucht man Karotten, Orangen und Rüben. Dieser natürliche Cocktail ist voller Vitamine und sehr wohltuend für deine Haut.