Vorteile von CrossFit: Kaum zu glauben!

13 September, 2020
CrossFit bringt viele Vorteile wie einer bessere allgemeine Gesundheit, Körperhaltung, Beweglichkeit, Kraft und Gleichgewicht. Erfahre mehr darüber!
 

CrossFit ist ein Trainingsprogramm mit abwechslungsreichen, hochintensiven funktionalen Bewegungsübungen. Die vielen Vorteile von CrossFit haben dazu beigetragen, dass es in den letzten Jahren enorm an Beliebtheit gewonnen hat. Das Training ermöglicht es dir, in bestmöglicher Form zu bleiben, Muskeln aufzubauen und gleichzeitig das Herz-Kreislauf-System zu optimieren.

Es ist eine Sportart, die das eigene Körpergewicht als Widerstand nutzt, um den Körper zu straffen und in Form zu halten. In der Tat werden die meisten CrossFit-Trainings normalerweise ganz ohne zusätzliche Ausrüstung oder Gewichte durchgeführt, obwohl einige Sportler es bevorzugen, Gewichte zur Ausführung bestimmter Übungen zu verwenden.

Auf jeden Fall solltest du wissen, dass ein komplettes CrossFit-Training mit großen Muskelgruppen und verschiedenen Bewegungsbereichen arbeitet und zu einer besseren allgemeinen Gesundheit, Körperhaltung, Beweglichkeit, Kraft und besserem Gleichgewicht führt.

Und es ist richtig, dass diese Übungen enorm unterschiedlich sind, die Kniebeugen, Burpees oder Liegestützen sind einige der beliebtesten. Nachfolgend findest du einen Überblick über die Vorteile von CrossFit. Du wirst begeistert sein!

Die wichtigsten Vorteile des CrossFit-Trainings

1. Strafft deinen Körper

Einer der Schwerpunkte von CrossFit ist das Krafttraining. Es geht nicht nur um das Heben von Gewichten, aber in der Tat musst du dich mit freien Gewichten und Hebetechniken in Kombination mit Herz-Kreislauf-Übungen vertraut machen.

 

Der Großteil des Trainings erfolgt auf der Grundlage des hochintensiven Intervallmodells. Dabei wird für kurze Zeit, abwechselnd mit Ruhepausen, hart trainiert.

Das CrossFit-Training ist hauptsächlich darauf ausgelegt, deine Muskeln zu straffen und deine Kraft zu verbessern. Das wird dir natürlich helfen, dich körperlich wohl zu fühlen. Falls eines deiner Ziele auch die Gewichtsabnahme ist, hilft dir auch dabei eine straffere Muskulatur.

Daher macht dich das Krafttraining nicht nur stärker und bringt dich in Form, sondern hilft dir auch, Verletzungen bei anderen Sportarten und Aktivitäten zu vermeiden.

Vorteile von CrossFit

2. Training mit der geeigneten Intensität

CrossFit ist ein intensives Training, das nur 15 Minuten pro Tag dauern kann. Allerdings wirst du in dieser Viertelstunde sehr intensiv trainieren.

Vielleicht sind es nur drei oder vier Übungen, aber die Idee ist, dass du jede Übung während des definierten Zeitraums fortlaufend wiederholst. Du wirst feststellen, dass deine Herzfrequenz während des gesamten Trainings hoch bleibt, was deine Ausdauer erhöht.

3. Verhindert, dass du stagnierst

Das CrossFit ist sehr vielfältig und basiert auf kombinierten oder funktionalen Bewegungen, die mit hoher Intensität ausgeführt werden. Diese Trainingsart gilt als sehr effektiv, um in kürzester Zeit gute körperliche Ergebnisse zu erzielen und gleichzeitig dabei zu helfen, sich selbst zu übertreffen und Langeweile zu vermeiden.

 

Durch den ständigen Wechsel der verschiedenen Übungen, der beanspruchten Muskeln und der Intensität verhindert das Training, dass du stagnierst, da die Muskeln ständig auf eine andere Art arbeiten müssen.

Jedes Programm kann durch einfache Änderung von Gewicht, Dauer und Intensität an jede einzelne Person angepasst werden. Das geschieht natürlich entsprechend der körperlichen Fitness jedes Sportlers, um die ganzen Vorteile des CrossFit-Trainings nutzen zu können.

4. Vorteile von CrossFit: Ständige Motivation

Eine Sache, die viele Menschen dazu bewegt, mit dem CrossFit-Training zu beginnen und es fortzusetzen, ist das starke Gemeinschaftsgefühl unter den Teilnehmern. Dank der anhaltenden Unterstützung, die aus dem Umfeld des Gruppentrainings kommt, haben die Sportler den zusätzlichen Vorteil, dass sie Gleichgesinnte haben, die ihre Motivation aufrechterhalten.

Diese Unterstützung ist von entscheidender Bedeutung, um dich auf Kurs zu halten. Außerdem hilft sie dir, Probleme zu überwinden, die dich daran hindern könnten, Sport zu treiben und dich gut zu ernähren. Die Motivation der Gruppe führt zu geringeren Ausfallquoten und größerer Verantwortung, was sich meistens in besseren Ergebnissen bemerkbar macht.

Kettlebell-Swing
 

Wenn du mit dem CrossFit-Training beginnen möchtest, solltest du dich allmählich steigern und nicht gleich mit 100 % in den ersten Sitzungen beginnen.

Das heißt, dass du damit anfangen solltest, dich mit den Übungen vertraut zu machen. Verwende zu Beginn kein zusätzliches Gewicht und beginne mit weniger Wiederholungen, bis du körperlich in besserer Verfassung bist. Dann kannst du mehr Wiederholungen machen oder zusätzliches Gewicht einsetzen.

Abschließend noch eine Bemerkung zu den Ruhepausen: Die Erholungszeit zwischen den Sätzen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie etwa von deiner Fähigkeit, dich zu erholen. Bist du neugierig geworden? Worauf wartest du noch? Profitiere von den Vorteilen des CrossFit-Trainings!

 
  • Hak, P. T., Hodzovic, E., & Hickey, B. (2013). The nature and prevalence of injury during CrossFit training. Journal of Strength and Conditioning Research, 1. https://doi.org/10.1519/JSC.0000000000000318
  • Crossfit Training. Guía de entrenamiento Nivel 1. CrossFit, Inc.