Die zahlreichen Vorteile des Gehens

19 November, 2020
Gehen zählt definitiv zu den einfachsten und leichtesten Formen der Bewegung. Und glücklicherweise ist es auch eine hervorragende Möglichkeit, um an einem flachen Bauch und einer schlanken Taille zu arbeiten. Lies im Folgenden weiter und erfahre mehr über die Vorteile des Gehens.

Wünschst du dir einen flachen Bauch und eine schlanke Taille? Dann solltest du wissen, dass dies einer der zahlreichen Vorteile des Gehens ist. Denke daran, dass das Geheimnis beim Abnehmen darin besteht, mehr Kalorien zu verbrennen, als du täglich aufnimmst. Zusätzlich zum Gehen musst du daher auf eine gesunde Ernährung achten, die es dir ermöglicht, am ganzen Körper Gewicht zu verlieren.

Tatsächlich spiegeln sich die Lebensmittel, die du isst, im Aussehen deines Körpers wider. Wenn du dich von gesunden Lebensmitteln ernährst, versorgst du deinen Körper mit der Energie, die er zum Trainieren benötigt. Denke in diesem Sinne daran, dass du die Auswirkungen einer ungesunden Ernährung nicht umkehren kannst, selbst wenn du jeden Tag laufen gehst.

Neben deiner Ernährung ist auch körperliche Aktivität sehr wichtig. Das Gehen ist eine der einfachsten Formen der Bewegung. Außerdem hilft es dir, ein gesundes Gewicht beizubehalten. Gehen ist eine Aktivität, die keine spezielle Ausrüstung erfordert und für jedermann geeignet ist, unabhängig von der körperlichen Kondition.

Darüber hinaus kannst du von den zahlreichen Vorzügen profitieren, die diese körperliche Aktivität bietet. Einer der zahlreichen Vorteile des Gehens ist der, dass es dir zu einem flachen Bauch und einer schlanken Taille verhilft.

Die Faktoren, die deinen Kalorienverbrauch beeinflussen, sind die Zeit, die du mit dem Gehen verbringst, und die Geschwindigkeit, mit der du gehst. Studien zeigen, dass das Gehen die beliebteste aerobe Aktivität ist und eine der niedrigsten Verletzungsraten aller Trainingsformen aufweist.

Gehen: Eine Ganzkörperübung für einen flachen Bauch und eine schlanke Taille

Vorteile des Gehens: Eine Ganzkörperübung für einen flachen Bauch und eine schlanke Taille

Gehen ist eine Ganzkörper-Herz-Kreislauf-Übung, die sich hauptsächlich auf den Unterkörper auswirkt. Obwohl diese Aktivität nicht direkt am Bauch arbeitet, kann sie sich dennoch positiv auf deinen Bauchumfang auswirken.

Die Erklärung ist einfach: Dein tägliches Training erfordert Energie von deinem gesamten Körper. Je länger du trainierst, desto mehr Energie wirst du verbrauchen. Infolgedessen wirst du auch mehr Gewicht verlieren, schlanker werden und einen flacheren Bauch bekommen.

Um durch Gehen einen flachen Bauch und eine schlanke Taille zu bekommen, musst du dir jedoch die Zeit nehmen, um dich deinem Programm zu widmen. Auch wenn du nicht viel Zeit hast, gibt es Möglichkeiten, beim Gehen mehr Kalorien zu verbrennen.

Wenn du dich selbst herausfordern möchtest, kannst du Hügel und Hänge hinaufgehen. Auf diese Weise kannst du die Intensität erhöhen und mehr Kalorien verbrennen. Dadurch kannst du schnellere Ergebnisse beim Abnehmen erzielen. Du kannst auch ein Intervalltraining ausprobieren, bei dem du zwischen Trainings- und Erholungszyklen wechselst.

Vergiss nicht, dass der Verzehr ungesunder, kalorienreicher Lebensmittel deine Fortschritte auf dem Weg zu einem flachen Bauch behindern kann. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, frische Vollwertkost wie Gemüse, Obst, Nüsse, fettarme Milchprodukte und Vollkorngetreide zu essen.

„Motivation ist das, was dich in Bewegung bringt. Gewohnheit ist das, was dich am Laufen hält.“

– Jim Ryun –

Die zahlreichen Vorteile des Gehens

Das Gehen trägt nicht nur zu einem flachen Bauch bei und verhilft dir zu einer schlankeren Taille, sondern bietet dir auch eine Reihe weiterer Vorteile. Zu diesen zählen Folgende:

1. Gehen senkt den Blutzuckerspiegel

Zunächst solltest du wissen, dass das Gehen deinen Blutzuckerspiegel senkt. Denke daran, dass ein hoher Blutzuckerspiegel ein Risikofaktor für Diabetes ist. Studien zeigen, dass Menschen, die regelmäßig laufen, ihr Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, um 12 Prozent senken.

Vorteile des Gehens: verbessert das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen

2. Gehen verbessert das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen

Das Journal of American Geriatrics Society bestätigt, dass Männer und Frauen, die täglich laufen gehen, im Vergleich zu jenen, die sich nicht aktiv betätigen, signifikant höhere Verbesserungen in Bezug auf das Gedächtnis und die kognitive Funktion erfahren.

3. Einer der Vorteile, die das Gehen mit sich bringt, ist ein längeres Leben

Außerdem bestätigt eine vom International Journal of Behavioral Nutrition and Physical Activity veröffentlichte Studie, dass das Risiko eines vorzeitigen Todes bei Menschen, die ungefähr drei Stunden pro Woche gehen, im Vergleich zu denen, die sich nicht aktiv betätigen, um 11 Prozent geringer ist.

4. Gehen reduziert Stress

Darüber hinaus solltest du wissen, dass das Gehen Stress reduziert und deine Stimmung verbessert. Wie andere Aerobic-Übungen, insbesondere solche, die in der Natur praktiziert werden, stimuliert das Gehen die Produktion von Neurotransmittern wie zum Beispiel Endorphinen, die zur Verbesserung deines mentalen Zustandes beitragen.

Darüber hinaus solltest du nicht vergessen, dass du mindestens fünf bis sechs Mal pro Woche laufen solltest, um einen flacheren Bauch und eine schlankere Taille zu bekommen. Überdies spielen auch die Geschwindigkeit, mit der du gehst, und die Entfernung, die du zurücklegst, eine entscheidende Rolle für deinen Gewichtsverlust.

Worauf wartest du? Gehe noch heute spazieren und genieße all die Vorteile, die diese Form der Beweugng mit sich bringt.