Fettverbrennung im Fitnessstudio: Tipps und Techniken

20 Juli, 2020
Abnehmen ist häufig das wichtigste Ziel, das Menschen verfolgen, die mit dem Training im Fitnessstudio beginnen. Aber bei all den vielen Maschinen, Geräten und Trainingsroutinen ist es nicht immer ganz einfach, die besten Übungen auszuwählen. Hier sind die besten Maschinen und Routinen zur Fettverbrennung im Fitnessstudio.
 

Häufig verbinden wir mit dem Fitnessstudio Gewichtheben und Bodybuilding. Allerdings ist es genauso möglich, dort Fettpölsterchen loszuwerden. Möchtest du wissen, wie dir das gelingt? In unserem heutigen Artikel verraten wir dir die besten Routinen, Übungen und Geräte, mit denen dir die Fettverbrennung im Fitnessstudio optimal gelingen wird.

Techniken zur Fettverbrennung im Fitnessstudio

Im Studio kannst du an zahlreichen Maschinen trainieren, Bankdrücken und Hanteltraining durchführen, um deine Muskeln aufzubauen und zu stählen.

Darüber hinaus hast du aber auch viele Möglichkeiten zur Fettverbrennung im Fitnesssstudio. Dazu musst du nur einige wenige Übungen in deine Routine einbauen. Wir verraten dir heute die effektivsten Varianten, mit denen du dieses Ziel sicher erreichen wirst.

1. Laufband zur Fettverbrennung im Fitnessstudio

Das altbekannte Laufband kann dir dabei helfen, deine Ziele beim Abnehmen leichter zu erreichen. Aber nicht nur das. Darüber hinaus kräftigst du deine Beinmuskeln und deine Gelenke, baust Stress ab, verbesserst deine kardiorespiratorische Gesundheit und bekommst mehr Energie.

 
Fettverbrennung im Fitnessstudio - Frau auf dem Laufband

Obwohl es nichts Schöneres gibt, als im Freien zu laufen, kannst du dank dieser Maschine die Laufbewegungen auch im Fitnessstudio simulieren. Beginne dein Training mit langsamem Gehen, dann steigerst du dein Tempo in einen Trab und beendest die Einheit schließlich mit Höchstgeschwindigkeit. Jede deiner Laufeinheiten sollte mindestens 20 Minuten dauern.

2. HIIT

Hochintensives Intervalltraining (HIIT) ist ebenfalls eine sehr gute Option zur Fettverbrennung im Fitnessstudio. Viele Studios bieten spezielle Kurse an, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Obwohl diese Kurse nur 30 Minuten dauern, sind sie sehr anspruchsvoll und anstrengend. Allerdings lohnt sich diese Mühe auch, denn jede Einheit erhöht deinen Stoffwechsel für 24 Stunden.

 
Fettverbrennung im Fitnessstudio - Frau beim Training

Du kannst HIIT in jede Cardio-Routine einbauen und ebenso durchführen, wenn du Gewichte hebst. Die Übungen sind vielfältig: klassische Kniebeugen, Jump Squats, Hampelmann, Kinn-zur-Brust-Übungen, Sprints. Die Vielfalt hängt nur von der Fantasie deines Trainers ab!

3. Trainingsfahrräder

Dies ist ein weiteres Trainingsgerät, das viele passionierte Gewichtheber häufig ignorieren. Das stationäre Fahrrad bietet viele Vorteile, die auch normale Fahrräder bieten. Wenn du Gewicht verlieren willst, dann solltest du ein 30-minütiges Fahrradtraining in deine Routine einbauen. Du wirst die positiven Ergebnisse nach wenigen Wochen sehen können.

Darüber hinaus verbesserst du deine körperliche Ausdauer, stärkst deine Knie und versorgst dich mit einer gesunden Portion Sauerstoff. Wir empfehlen dir, dass du langsam beginnst und deine Geschwindigkeit allmählich steigerst.

 

4. Die Tabata-Methode zur Fettverbrennung im Fitnessstudio

Diese Methode stammt ursprünglich aus Japan und das Hauptziel dieser Disziplin ist die Fettverbrennung. Sie besteht aus vier verschiedenen Übungen und einer wichtigen Regel: 20 Sekunden Training und dann 10 Sekunden Pause.

Einige der Übungen, die bei dieser Routine durchgeführt werden, sind Squats, Klimmzüge, Liegestütze und Ausfallschritte. Die Vorteile des Tabata-Trainings ähneln denen des HIIT. Das liegt daran, dass es deine Ausdauer und deine Herzrate verbessert und deinen Körper mit viel Sauerstoff versorgt. Außerdem formst, strafft und kräftigst du deinen gesamten Körper.

5. Der Ellipsentrainer

Wenn du Fettverbrennung im Fitnessstudio anstrebst, aber dir das Trainingsfahrrad zu langweilig ist, kannst du auf andere Maschinen umsteigen. Beispielsweise den Ellipsentrainer. Wenn du zwei- bis dreimal wöchentlich für jeweils 30 Minuten auf diesem Gerät trainierst, wird sich dein Körper völlig verändern.

Fettverbrennung im Fitnessstudio - Ellipsentrainer

Du solltest einen Widerstand wählen, bei dem du für die Bewegungen eine gewisse Anstrengung unternehmen musst. Ein Tipp: Richte deine Knie an deinen Zehen aus. So hast du die richtige Körperhaltung und vermeidest Beschwerden oder Verletzungen. Darüber hinaus solltest du auf keinen Fall deine Fersen anheben!

6. Spinning

Auch Spinning ist eine großartige Möglichkeit für die Fettverbrennung im Fitnessstudio. Es ist ebenfalls unter dem Namen Indoor Cycling bekannt und wird auf einem stationären Fahrrad durchgeführt. Allerdings sind die Übungen beim Spinning wesentlich intensiver als wir sie normalerweise absolvieren würden.

Bei einem Spinning-Kurs läuft rhythmische Musik und der Trainer gibt dir Anweisungen für die verschiedenen Bewegungsabläufe, die du durchführen musst: sitzend, stehend, Arme nach vorne oder zurück usw. Außerdem macht dieses Training sehr viel Spaß!

7. Rudern zur Fettverbrennung im Fitnessstudio

Obwohl viele Menschen glauben, dass diese Maschine hauptsächlich der Stärkung von Armen und Beinen dient, ist sie tatsächlich auch eine großartige Möglichkeit, um viele Kalorien zu verbrennen. Der Bewegungsablauf gleicht dem beim Rudern in einem Boot und erfordert, dass du deinen ganzen Körper benutzt.

Fettverbrennung im Fitnessstudio - Rudermaschine

Vielleicht kannst du dir das gar nicht vorstellen, aber Rudern eignet sich perfekt, wenn du einige lästige Pfunde loswerden möchtest. Ein wichtiger Tipp: halte deinen Rücken stets gerade. Auf diese Weise vermeidest du Schmerzen und Verletzungen.