HIIT: Warum Sie es ausprobieren sollten

HIIT ist ein hochintensives Training, was bedeutet, dass wir die Trainingseinheiten stufenweise steigern und viele Pausen einbauen müssen.
HIIT: Warum Sie es ausprobieren sollten

Letzte Aktualisierung: 27. April 2021

HIIT ist der neue Trend unter den Trainings und seine hervorragenden Ergebnisse haben sich bewährt. Wenn Sie immer noch nicht viel über diesen neuen Trainingsstil wissen, lesen Sie weiter.

Wir erklären Ihnen, warum HIIT eine gute Wahl für Ihre Trainingsroutine ist.

Was ist HIIT?

HIIT steht für High Intensity Interval Training. Dieses Training besteht darin, den Körper innerhalb kurzer Zeit, in etwa dreißig Sekunden, auf Höchstleistung zu bringen.

Dadurch kann die Herzfrequenz in einer weiteren kurzen Periode mit ähnlicher Dauer abfallen.

Studien zufolge aktiviert diese Art Training die Bildung von Mitochondrien. Dies sind Zellen, die dafür verantwortlich sind, Glukose gut zu nutzen und es als Energie nutzen zu können.

Trainieren Sie HIIT drei Mal pro Woche, um auf effiziente Weise gute Ergebnisse zu erzielen.

Was sind die Vorteile von HIIT?

  • Fett effektiver verbrennen. Durch intensives Training wird der Stoffwechsel aktiviert und beschleunigt, so dass das Fett schnell verbrennen kann. Tatsächlich erreichen Sie auch einen solchen Punkt, dass Sie auch nach Ende des Trainings noch Kalorien verbrennen können.
  • Verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit. Durch die Veränderung des Herzdrucks bei der Ausübung dieser Disziplin wird die Durchblutung und die Funktion des Herzens begünstigt.
  • Die Muskeln bleiben erhalten. Das HITT fördert auch die Sekretion von Testosteron. Beim Krafttraining werden also die Muskeln gestärkt und behalten ihr Volumen.
  • Hilft bei Diabetes. Diese Art von Training ist auch für Diabetiker geeignet, da Glukose besser genutzt wird und die Insulinsensitivität verbessert wird.
  • Das Training wird Ihre Leistung verbessern.
  • HIIT stimuliert Wachstumshormone, die den Alterungsprozess verlangsamen.
  • Fette oxidieren.
  • Verhindert und reduziert Übergewicht.
  • Verhindert Herzkrankheiten.

Wie Sie sehen, hat das trainieren mit HIIT viele Vorteile, aber wenn Sie es noch nicht versucht haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie anfangen sollen?

So trainieren Sie HIIT

Es gibt mehrere, sehr einfache Routinen, um mit HIIT zu beginnen. Wir geben Ihnen einige Anleitungen, damit Sie dies erreichen können.

Diese einfachen Übungen können während des Laufens, auf einem Ellipsentrainer, einem Laufband, einem Fahrrad, einem Treppensteiger, beim Schwimmen oder beim Verwenden eines Rudergeräts ausgeführt werden.

HIIT

Diese Routine ist einfach, Sie beginnen mit wenigen Wiederholungen und fügen jede Woche mehr hinzu. Wenn Sie beginnen, würde die Sequenz folgendermaßen aussehen:

  • Fünf Minuten Joggen
  • Drei Minuten – beginnen Sie mit 30 Sekunden Sprint, dann 30 Sekunden Joggen und beenden Sie dann den Lauf.
  • Beenden Sie das Training mit 5 Minuten Joggen
  • Fügen Sie jede Woche einen weiteren Satz Sprints hinzu, bis zu 30 Sekunden Joggen.

Indem Sie Ihren Rhythmus halten, verbessert sich Ihr Widerstand, und Sie können dann den Rhythmus ändern. Zum Beispiel: 15-15, 30-30, 45-45, 60-60.

Denken Sie jedoch daran, Sie müssen sich immer fünf Minuten lang aufwärmen und weitere fünf Minuten abkühlen, damit das Herz wieder in seinen normalen Rhythmus zurückkehren kann.

Wann Sie HITT trainieren können und wann nicht

Obwohl die Vorteile von HITT unzählig sind, ist es nicht gut, es jeden Tag zu trainieren.

Wenn Sie dies mehr als dreimal in der Woche tun, kann dies zu Übertraining führen. Dies kann negative Folgen für Ihre Gesundheit haben.

Darüber hinaus könnten Sie entmutigt werden, wenn Sie keine Ergebnisse sehen.

Dies liegt daran, dass der Körper daran gewöhnt wird, dieselben Übungen zu machen, und es so ist, als ob Sie letztendlich nichts gemacht haben.

Am empfehlenswertesten ist es, HIIT mit einem Krafttraining abzuwechseln und dann mindestens zwei Tage pro Woche zu ruhen.

Natürlich sollten Sie bei chronischen oder akuten Verletzungen kein HIIT ausüben, da der Körper seine Höchstleistung erreicht. Dies könnte Ihre verletzten Bereiche beschädigen.

Befolgen Sie diese Tipps und üben Sie HIIT sicher aus, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Denken Sie daran, sich gesund zu ernähren und einen Ruheplan einzuhalten, der ebenso wichtig ist wie das Training.

Es könnte dich interessieren ...
Laufband: Wie man mehr Kalorien verbrennt
Fit people
Lies auch diesen Artikel bei Fit people
Laufband: Wie man mehr Kalorien verbrennt

Laufen auf dem Laufband ist zweifellos eine der besten Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren. Aber es gibt Tipps, die dir helfen, mehr Kalorien zu ve...