L-Carnitin: Bietet Vorteile und liefert Ergebnisse

L-Carnitin ist einer der stärksten und umfassendsten Fettverbrenner überhaupt. Obwohl sich die Ergebnisse eher langfristig auswirken, werden sie dennoch deutlich spürbar sein. Darüber hinaus wirst du von Anfang an weniger erschöpft und gleichzeitig leistungsfähiger sein.
L-Carnitin: Bietet Vorteile und liefert Ergebnisse

Letzte Aktualisierung: 13 März, 2021

Wenn du damit beginnst, einen aktiveren Lebensstil anzunehmen, erfährst du auch über verschiedene Dinge, die dir bisher nicht bekannt waren, wie zum Beispiel L-Carnitin. In unserem heutigen Artikel wollen wir erklären, was L-Carnitin ist und wie du es zu deinem Vorteil anwenden kannst, um optimal davon zu profitieren.

Was ist L-Carnitin?

Um zu verstehen, welche Vorteile L-Carnitin bieten kann, musst du erst einmal wissen, was es genau ist. L-Carnitin ist ein vom Körper produziertes Molekül, das für die Fettverbrennung unerlässlich ist. Seine Bestandteile sind Lysin und Vitamin C. Beide Bestandteile findest du auch in natürlichen Lebensmitteln, beispielsweise in Fleisch.

Erinnerst du dich an die Zeichentrickserie Es war einmal? Stelle dir vor, das L-Carnitin hat einen Einkaufswagen, wie es bei den vielen Molekülen im Cartoon der Fall war. In dem Wagen werden die Fettsäuren gesammelt, um sie durch die Mitochondrien zu transportieren. Sobald sie sich in den Zellen befinden, werden diese in Energie umgewandelt.

L-Carnitin und Gewichte

Wenn Fett in Energie umgewandelt wird, verbrennt es der Körper und es verschwindet. Infolgedessen verlierst du Gewicht und gleichzeitig können deine Muskeln wachsen, was bedeutet, dass dein Körper dabei gestrafft wird.

L-Carnitin wurde früher als Medikament für Menschen mit Herz- oder Lebererkrankungen eingesetzt, Krankheiten, die durch einen Mangel an dieser Substanz im Körper entstehen können.

Was kann L-Carnitin bewirken?

Ja, L-Carnitin kann dir helfen, Fett zu verbrennen, aber es ist kein “Wundermittel”. Das bedeutet, dass du so viel nehmen kannst, wie du willst, aber wenn du nicht trainierst und einen gesunden Lebensstil führst, wird es dir überhaupt nicht helfen.

Obwohl Studien zeigen, dass die Einnahme tatsächlich Ergebnisse liefert, werden diese erst nach sechs Monaten sichtbar, wenn du täglich jeweils vier Gramm L-Carnitin einnimmst. Das bedeutet, dass die Effekte langfristig sind. Außerdem solltest du dieses Nahrungsergänzungsmittel zwischen 30 und 40 Minuten vor dem Training zu dir nehmen.

Auf diese Weise kannst du von seinen fettverbrennenden Eigenschaften profitieren. Aber wir müssen nochmals darauf hinweisen, dass dies kein “Wundermittel” ist. Dennoch hilft dir L-Carnitin dabei, deine Trainingsleistung zu verbessern und gleichzeitig deine Erschöpfung zu reduzieren. Darüber hinaus fördert es die Regeneration nach dem Training und verbessert die Gehirnfunktion.

Kombination mit Omega-3

Manchmal kann die Kombination zweier Elemente, die sich gegenseitig ergänzen, zu einem noch größeren positiven Resultat führen. Dies ist bei L-Carnitin und Omega-3 der Fall. Letzteres trägt dank seiner Fettsäuren dazu bei, die Gesundheit aller Zellen des Körpers zu verbessern.

L-Carnitin-Kapsel

Darüber hinaus trägt es auch zur Beschleunigung des Stoffwechsels bei, fördert die Zellaktivität und erhöht die Menge an Fett, die du verbrennst. In Kombination mit der Wirkung von L-Carnitin sind die Ergebnisse sogar noch besser.

Aber denke daran, dass du diese Produkte mindestens sechs Monate einnehmen musst, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen, daher brauchst du etwas Geduld und Ausdauer. Vielleicht wirst du bis zu diesem Sommer nicht alle Ergebnisse erzielen, die du anstrebst, aber spätestens im nächsten Sommer wirst du dein Ziel erreicht haben.

Eine der Voraussetzungen, um das Beste aus dieser Kombination herauszuholen, besteht darin, dass du deine Kohlenhydrataufnahme so weit wie möglich reduzierst. Obwohl dein Körper Kohlenhydrate benötigt, belegen Studien, dass L-Carnitin in der Lage ist, Fette aufzunehmen und diese in Kohlenhydrate umzuwandeln. Auch hier spielt Omega-3 eine wichtige Rolle.

Eine weitere interessante Tatsache

L-Carnitin hilft auch, die Menge an Milchsäure in den Muskeln zu reduzieren. Insbesondere bei Kraftübungen sammelt sich Milchsäure in den Muskeln an und kann zu Müdigkeit führen, welche dazu führen könnte, dass du dein Training vorzeitig abbrichst.

Wenn du diese Ansammlung von Milchsäure reduzierst oder eliminierst, kannst du deine Leistung optimieren und bessere Ergebnisse erzielen. Und genau dabei hilft L-Carnitin. Verschiedene Studien zeigen, dass du mit nur zwei Gramm pro Tag hervorragende Ergebnisse in Bezug auf die Leistung erzielen kannst.

Die Veränderungen, die L-Carnitin in deinem Körper hervorruft, werden langsam sein, aber dafür sind sie nachhaltig und verlässlich.

Es könnte dich interessieren ...
6 Anzeichen dafür, dass du einen Proteinmangel hast
Fit peopleRead it in Fit people
6 Anzeichen dafür, dass du einen Proteinmangel hast

Vielleicht leidest du unter Proteinmangel und weißt es gar nicht. DIese sechs Anzeichen weisen dich darauf hin. So kannst du entsprechend reagieren.