Schlankere Taille und fester Bauch: Vier effektive Übungen

Wenn du einen strafferen Körper haben möchtest, dann solltest du dir diese Übungen für eine schlankere Taille und einen festen Bauch nicht entgehen lassen!
Schlankere Taille und fester Bauch: Vier effektive Übungen

Letzte Aktualisierung: 28. Dezember 2020

Viele Sportler haben trotz regelmäßiger körperlicher Aktivität kleine Fettpölsterchen an den Hüften. Daher haben wir dir heute eine Liste mit effektiven Übungen für eine schlankere Taille und einen festen Bauch zusammengestellt.

Wenn du einige überflüssige Pfunde verlieren willst, dann musst du natürlich verschiedene Veränderungen an deinem Lebensstil vornehmen. Leider ist körperliche Aktivität alleine nicht ausreichend, um das Fett an deinen Hüften und am Bauch loszuwerden. Ernährung und Sport müssen Hand in Hand gehen.

Eine angemessene Ernährung ist genauso wichtig wie regelmäßige körperliche Aktivität, wenn du das Fett beseitigen willst, das sich um deine Körpermitte angesammelt hat. Die richtige Ernährung hilft dir dabei, eine schlankere Taille zu bekommen, ohne dass du einen strikten Diätplan befolgen musst.

Die besten Übungen für eine schlankere Taille und einen festen Bauch

Wir haben dir nachfolgend eine Liste mit Übungen zusammengestellt, die dir dabei helfen werden, das Fett, das sich um deine Hüften und am Bauch angesammelt hat, loszuwerden. Und schon kann es losgehen!

1. Schlankere Taille mit seitlichen Planks

Die erste Übung für eine schlankere Taille und einen festen Bauch sind seitliche Planks. Diese Variante ist anspruchsvoller als die klassischen Planks, weil du dein ganzes Körpergewicht auf nur zwei Kontaktpunkten halten musst. Bei klassischen Planks hast du vier Kontaktpunkte. Infolgedessen müssen deine Bauchmuskeln härter arbeiten, damit du deinen Körper stabil in dieser seitlichen Position halten kannst.

schlankere Taille - seitliche Planks

Die Durchführung ist einfach. Lege dich auf die linke Seite, wobei sich dein Ellenbogen direkt unter deiner Schulter befinden sollte. Dein rechtes Bein liegt auf dem linken. Lege deine rechte Hand auf deine linke Schulter oder auf deine rechte Hüfte.

Jetzt hebst du mit Hilfe deiner Bauchmuskeln deine Hüfte vom Boden ab. Dabei stützt du dich lediglich auf deinem linken Unterarm und deinen Füßen ab. Wenn du das Gleichgewicht gefunden hast, muss sich dein Körper in einer geraden diagonalen Linie befinden. Jetzt hältst du diese Position für 30 bis 45 Sekunden. Anschließend wechselst du die Seiten und wiederholst diesen Bewegungsablauf.

2. Sit-Ups

Sit-Ups gehören zu den Übungen, mit denen du einen flachen Bauch bekommen kannst, denn sie helfen dir dabei, Bauchfett auf einfache Weise zu verbrennen. Um sie auszuführen, legst du dich mit dem Rücken auf den Boden, winkelst deine Knie an und stellst deine Füße flach auf dem Boden ab. Du kannst deine Füße entweder direkt aneinander oder etwas auseinander stellen.

Sit-ups für einen festen Bauch

Jetzt legst du deine Hände hinter deinen Kopf und hebst den oberen Teil deines Körpers vom Boden ab. Während du diese Bewegung durchführst, solltest du ausatmen. Darüber hinaus müssen deine Ellenbogen nach außen gerichtet sein. Achte darauf, dass du bei jeder Wiederholung deine Bauchmuskeln fest anspannst. Wenn du wieder in die Ausgangsposition zurückkehrst, atmest du ein.

Wenn du die Übung noch etwas schwieriger machen möchtest, kannst du deine Beine anheben und deine Füße überkreuzen.

3. Schlankere Taille durch Radfahren

Radfahren ist die perfekte Übung, um deinen Bauch zu kräftigen und die lästigen überflüssigen Pfunde loszuwerden. Die Übung ist nicht nur sehr einfach, sondern sie verbrennt auch jede Menge Kalorien und hilft dir dabei, deine Ausdauer zu verbessern. Um sie auszuführen, legst du dich auf einer Matte auf den Boden und führst deine Hände hinter den Kopf, als wolltest du Sit-Ups machen.

schlankere Taille - Radfahren

Anschließend hebst du beide Beine vom Boden ab und winkelst deine Knie an. Ziehe das rechte Knie an deine Brust, während das linke Bein nach vorne zeigt. Jetzt führst du das rechte Bein nach vorne und ziehst das linke Knie an deine Brust. Winkele abwechselnd die Knie an, so als würdest du in der Luft Fahrradfahren.

4. Burpees

Die letzte der Übungen, die wir dir heute vorstellen wollen, sind Burpees. Diese Übung eignet sich hervorragend, wenn du eine schlankere Taille bekommen und insgesamt Gewicht verlieren möchtest, weil du bei der Durchführung gleichzeitig all deine Muskeln trainierst. 

Es handelt sich um eine explosive Übung, bei der du aus der Liegestützposition einen Sprung machen und dann wieder zurück in die Liegestützposition kommen musst. Dadurch wird dein gesamter Körper aktiviert und trainiert.

schlankere Taille - Burpees

Um diese Übung durchzuführen, stellst du dich zunächst mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen aufrecht hin. Jetzt gehst du in die Knie, bis deine Handflächen den Boden berühren können. Anschließend führst du mit einem Sprung beide Beine gleichzeitig nach hinten, bis du dich in der Liegestützposition befindest. Führe nun diese Bewegung in die entgegengesetzte Richtung durch, sodass sich deine Beine wieder in der vorherigen Position befinden.

Dieser Bewegungsablauf wird als eine Wiederholung gezählt. Wie viele Wiederholungen schaffst du?

Bevor wir zum Ende kommen, möchten wir dich noch einmal daran erinnern, dass du auch deine Ernährung verändern solltest, wenn du Fett an der Taille und an deinem Bauch verlieren willst. Darüber hinaus solltest du natürlich regelmäßig die heute vorgestellte Routine durchführen.

Wir sind überzeugt davon, dass du schon bald eine schlankere Taille und einen flacheren Bauch haben wirst, wenn du unsere Empfehlungen befolgst!

Es könnte dich interessieren ...
Die besten Übungen, um Bauchfett zu reduzieren
Fit people
Lies auch diesen Artikel bei Fit people
Die besten Übungen, um Bauchfett zu reduzieren

Im Folgenden stellen wir dir sechs Übungen vor, mit denen du dein Bauchfett reduzieren kannst. Vergiss jedoch nicht, dass auch die Ernährung wichti...