Vorteile von Sport für den Geist: Mehr als du denkst!

27 Juli, 2020
Jeder weiß, dass Sport gesund für unserem Körper ist, aber es gibt auch viele Vorteile von Sport für den Geist! Hier erfährst du, welche das sind.
 

Es wurde schon sehr viel über die zahlreichen physischen Vorzüge gesprochen, die körperliche Aktivität bietet. Aber bringt Sport für den Geist ebenfalls positiven Nutzen? Definitiv ja, und heute erfährst du, welche Vorteile dies sind.

Die Vorteile, die Sport für den Geist bietet

Diese Vorteile von Sport für den Geist werden von wissenschaftlichen Experten und Fachleuten aus Gesundheit und Psychologie bestätigt. Man geht davon aus, dass Personen ins Fitnessstudio gehen oder anfangen, Sport zu treiben, um ihre Gesundheit und ihren Körper sowohl innerlich als auch äußerlich zu verbessern.

Allerdings hat sich herausgestellt, dass die Vorteile von Sport noch viel weitreichender sind, denn auch dein Geist kann davon profitieren.

Der Körper setzt Endorphine frei

Intensives Training fördert die Freisetzung von Endorphinen, einer natürlichen chemischen Substanz, die von unserem Körper produziert wird und ein Gefühl des Wohlbefindens und des Glücks auslöst. Richtig, Sport zu treiben macht dich glücklicher.

 

Gleichzeitig hilft es, Depressionen, Angstzustände und viele andere psychische Leiden zu vermeiden, die das Leben erschweren können.

Vorteile von Sport für den Geist: Reduziert Stress

Unser Lebensrhythmus unterscheidet sich stark von dem unserer Mütter und Großmütter. Finanzielle Probleme, berufliche Frustration und andere Unannehmlichkeiten versetzen uns in permanenten Stress.

Yoga gegen Stress

Mit Sport lässt sich das vermeiden, ja, du hast richtig gehört. Sport steigert die Produktion von Noradrenalin, einer chemischen Substanz, durch die das Gehirn besser auf Stress oder Grenzsituationen reagieren kann.

Es ist wahr, dass es nicht leicht ist, Sport zu treiben. Aber wenn du Sport treibst, welches Gefühl hast du dann, wenn du nach Hause kommst? Nun, es ist alles gesagt.

 

Verbessert das Selbstbewusstsein

Sport wirkt sich positiv auf deinen Körper aus, er verbessert dein Aussehen, die Kleidung fühlt sich besser an und deine Haut wird straffer. Dies bewirkt allgemein, dass du dich besser fühlst und dich selbst mehr magst. Und dadurch steigert sich dein Selbstbewusstsein.

Verbessert deine Beziehungen

Man sagt, wenn man sich selbst mag, dann wirkt man sympathischer auf andere Menschen. Wenn du dein Selbstbewusstsein steigerst, wirst du dich selbst mehr mögen und das bemerken auch deine Mitmenschen.

Dadurch wirst du leichter Kontakte zu anderen Menschen knüpfen können und deine bereits bestehenden Beziehungen werden sich ebenfalls verbessern. Vielleicht lernst du auch Leute im Fitnessstudio kennen oder wenn du im Freien trainierst.

Vermindert Angstzustände

Bei jeder Übung kann sich der Geist ablenken und entspannen, wodurch das Gehirn und der Körper von Angstzuständen befreit werden. Wenn du Sport treibst, werden Neurotransmitter freigesetzt, die dazu beitragen, die durch Angstzustände hervorgerufenen Symptome zu verringern.

 

Hilft, degenerative Erkrankungen zu vermeiden

Körperliche Aktivität zwischen dem 35. und 45. Lebensjahr erhöht die Produktion von chemischen Substanzen im Gehirn, die die Degeneration und Oxidation der Nervenzellen des zerebralen Hippocampus verhindern.

Vorteile von Sport für den Geist

Dies ermöglicht eine anhaltende kognitive Entwicklung und du wirst bis ins hohe Alter geistig fit bleiben. Außerdem beugt die bessere Durchblutung auch Herzerkrankungen vor.

Gut fürs Gedächtnis

Die Zunahme der Zellen im Hippocampus ermöglicht dir auch, neue Dinge leichter zu lernen und zu behalten. In Untersuchungen wurde ein Zusammenhang zwischen der Entwicklung des Gehirns und der körperlichen Verfassung bei Kindern nachgewiesen.

Dies trifft auch auf ältere Menschen zu, bei denen körperliche Bewegung und Sport gute Ergebnisse für das Gedächtnis erzielen.

 

Vorteile von Sport für den Geist: Du wirst leistungsfähiger sein

Sport hält dich aktiv und du wirst feststellen, dass du dich schon nach kurzer Zeit vitaler und energiegeladener fühlst und bei deinen Aufgaben und deiner Arbeit produktiver sein wirst; auch wenn dir die ersten Tage und bis du dich daran gewöhnt hast etwas schwer fallen werden.

Genau zu den Zeiten, in denen viele Menschen nicht aktiv sind, beispielsweise früh am Morgen oder nach dem Essen, versorgt dich Sport mit einer zusätzlichen Dosis Energie und du kannst den ganzen Tag aktiver sein.

Wie du siehst, sollte Sport ein wesentlicher Bestandteil deines Lebens sein, denn er bringt dir Vorteile für den Körper, sowohl innerlich als auch äußerlich. Außerdem bietet er dir zahlreiche Vorteile für den Geist: Er verbessert deine emotionale Gesundheit und deine Laune. Was willst du mehr? Viel Spaß beim Training!