Grapefruit: Eigenschaften und Vorteile für den Körper

Außer einem angenehmen sauren Geschmack hat die Grapefruit viele positive Eigenschaften und Vorteile für deine Gesundheit. Du wirst sie lieben!

Letzte Aktualisierung: 14 Dezember, 2020

Die Grapefruit gehört zur Gruppe der Zitrusfrüchte und zeichnet sich durch ihren sauren und bitteren Geschmack aus. Außer einem angenehmen Geschmack hat sie viele Eigenschaften und Vorteile, die wir in diesem Artikel untersuchen werden.

Du wirst überrascht sein, wie ein einfaches Stück Obst eine so positive Wirkung auf den Körper haben kann.

Außerdem empfehlen wir am Ende des Artikels verschiedene Rezepte, in denen diese Frucht enthalten ist. Dank ihrer Vielseitigkeit kannst du eine Vielfalt an süßen und herzhaften Speisen zubereiten, die deiner ganzen Familie schmecken werden.

Nährwerte der Grapefruit

Bevor man die Eigenschaften und Vorteile der Grapefruit analysiert, ist es wichtig, ihre Nährwerte zu kennen. Durch sie können wir dieses gesunde Lebensmittel kennenlernen und erste Informationen über die wichtigsten Nährstoffe erhalten.

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass die Grapefruit eine sehr kalorienarme Frucht ist; sie enthält nur 27 Kalorien pro 100 Gramm. Das macht sie zu einem sehr nützlichen Lebensmittel für alle möglichen Personen, einschließlich derjenigen, die abnehmen wollen.

Zudem enthält sie 6 % Kohlenhydrate und 0,8 % Ballaststoffe. Außerdem enthält sie Folsäure, Kalzium und Magnesium sowie die Vitamine der Gruppen A, B und C.

Wie du siehst, gibt es keinen Grund, warum du Grapefruit nicht essen solltest. Es ist nicht nur eine leichte Frucht, sondern sie hat auch viele gesunde Nährstoffe.

Eigenschaften und Vorzüge der Grapefruit

Hilft beim Abnehmen

Wie im vorherigen Abschnitt bereits erwähnt, ist die Grapefruit eine kalorienarme Frucht. Deshalb können Leute, die abnehmen wollen, sie in ihren Mahlzeiten verwenden, um sättigende und kalorienarme Gerichte zu erhalten.

Andererseits besitzt die Grapefruit die Eigenschaft, den Stoffwechsel zu beschleunigen. Das wirkt sich direkt auf das Abnehmen aus, da es den Gewichtsverlust erheblich begünstigt.

Wirksam gegen Verstopfung

Diese Frucht ist reich an Ballaststoffen, so dass ihr Verzehr bei gelegentlicher Verstopfung sehr empfehlenswert ist. Es ist ein völlig natürlicher und gesunder Weg, um diese lästigen Episoden zu vermeiden.

Darüber hinaus helfen Ballaststoffe, Krankheiten wie Diabetes, Fettleibigkeit oder Darmkrebs vorzubeugen. Aus diesen Gründen dürfen ballaststoffreiche Lebensmittel in der täglichen Ernährung auf keinen Fall fehlen.

Senkt den schlechten Cholesterinspiegel

Da sie eine hohe Anzahl an Antioxidantien enthält, ist die Grapefruit perfekt, um den Spiegel des schlechten Cholesterins zu senken. Der tägliche Verzehr einer Grapefruit ist eine gute Ergänzung zu den vom Hausarzt verordneten Medikamenten. Und gleichzeitig tust du etwas für dein Herz.

Schlechtes Cholesterin und ein gesundes Herz sind eng miteinander verbunden. Denke daran, dass Ernährung und Bewegung für ein gesundes Herz unerlässlich sind.

Verzögert die Hautalterung

Dank ihres Vitamin-C-Gehalts ist die Grapefruit der perfekte Verbündete im Kampf gegen das Altern. Dieses Lebensmittel trägt zur Bildung von Kollagen bei, einem Protein, das für die Elastizität und Straffheit der Haut verantwortlich ist.

Der regelmäßige Konsum von Lebensmitteln, die viel Vitamin C enthalten, hält die Haut jung und verzögert die Entstehung von Falten.

Verschiedene Arten, Grapefruit zu konsumieren

Jetzt, wo du alle Vorteile und Eigenschaften der Grapefruit kennst, willst du sie mit Sicherheit häufiger auf deinen Speiseplan setzen. Hier zeigen wir dir vier Möglichkeiten, wie du das tun kannst:

  • Gesunde und nahrhafte Säfte: Dies ist die gängigste Art, Grapefruit zu sich zu nehmen. Wenn du den sauren Geschmack nicht magst, kannst du ihn mit anderen Früchten mischen; diese Zubereitungsart ist perfekt zum Abnehmen. Der Grapefruit-Orangen-Mango-Saft ist ein gutes Beispiel dafür.
  • Salate mit einem sauren Touch: Wenn du originelle und gesunde Salate magst, wird die Grapefruit deine erste Wahl sein. Mische sie mit Tomate, Rucola oder Ziegenkäse und du wirst spektakuläre Ergebnisse erhalten.

  • Saucen für Fleisch und Fisch: Fahren wir mit den gewagtesten Optionen fort. Wir empfehlen dir, deine Fleisch- und Fischgerichte mit einer sauren Sauce auf Grapefruitbasis zu verfeinern. Damit wirst du deine Gäste garantiert überraschen.
  • Kuchen, Kekse und Torten: Wenn du die traditionelleren Optionen bevorzugst, empfehlen wir dir die Backwaren. Du kannst deinen Keksen oder Kuchen kleine Stücke hinzugeben, um ihnen einen besonderen Geschmack zu verleihen.

Da es sich um eine wenig konsumierte Frucht handelt, denken die meisten Menschen, dass man sie nur in natürlicher Form oder als Saft verzehren kann. Das stimmt ganz und gar nicht, denn die Grapefruit ist sehr vielseitig und ist sowohl für die Zubereitung von süßen als auch von herzhaften Speisen geeignet.

Es könnte dich interessieren ...
Fit peopleRead it in Fit people
Gesundes Frühstück: Einfach und lecker

Die erste Mahlzeit ist die wichtigste des Tages. Lasse dich von unseren leckeren und einfachen Ideen für ein gesundes Frühstück inspirieren!