Wie man ein Padelschläger richtig hält

02 Januar, 2020
Hier erfährst du mehr über die verschiedenen Techniken und Tipps, um einen Padelschläger richtig zu halten. Padel ist eine der Sportarten, die in letzter Zeit immer beliebter wird.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Padelschläger zu halten und das Wissen um ihn ermöglicht es uns, unser volles Potenzial auszuschöpfen.

Während es über zehn verschiedene Griffe gibt, werden wir uns in diesem Artikel auf die drei wichtigsten konzentrieren. Lies weiter, um herauszufinden, um was es sich für welche handelt.

Einen Padelschläger halten: die Grundlagen

Wenn wir die ersten Schritte (oder den Schlag) in diesem wunderbaren Sport machen, sollten wir zuerst wissen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, das Padel oder den Schläger zu greifen.

Wie wählen wir die einzelnen Griffe aus? Alles hängt von den Umständen des Spiels und dem Schlag ab, den du ausführen willst.

Aus diesem Grund modifizieren Profispieler ihren Schuss mehrmals im selben Spiel oder Spielzug. Die Neigung der Schneide ist abhängig vom Schlag, der auf die Kugel ausgeübt wird.

padelschläger

Obwohl die Vielseitigkeit der verschiedenen Schläger in der Praxis einen Schritt weiter geht – das heißt, nachdem wir ein wenig trainiert haben – ist es ratsam, daran zu denken, dass wir in Zukunft die Möglichkeit haben, die Art und Weise, wie wir den Schläger halten, zu ändern.

Das bedeutet, dass wir den Ball leichter schlagen können, wenn wir sofort die beste Option wählen können.

Den Padelschläger halten

Nun, wie können wir uns selbst leiten, um den Schläger gut in den Griff zu bekommen? Wir sollten den Schläger so erhalten, als ob wir jemandem die Hand schütteln würden.

Frag deinen Partner oder Trainer, ob er den Schläger an dich weitergibt, indem er ihn am Kopf (der breite Teil) hält.

Lass deinen Daumen auf der einen Seite des Schlägers und die restlichen vier Finger auf der anderen. Die Hand entlang der Linie des Profils des Schlägers absenken, bis du den Griff (den unteren Teil) erreichst. Dann schließt du deine Hände, um den Schläger festzuhalten.

Diese Möglichkeit, einen Padelschläger zu greifen, ist die einfachste. Es ist die erste Technik, die Anfängern beigebracht wird. Sie ist bekannt als “kontinental” oder “Hammer” und ermöglicht es uns, natürlicher und leichter zu schlagen…. ideal für Anfänger!

Da wir uns nur darum kümmern müssen, die Faust geschlossen zu lassen und das Handgelenk zu bewegen, um der Schneide die Richtung zu geben, können wir auch auf andere Dinge achten, die uns am Anfang Punkte kosten können (z.B. Verlagerungen).

Sich wohlfühlen

Vergiss nicht, dass du dich mit Handgelenk, Hand, Fingern und sogar mit Arm und Schulter wohlfühlen solltest: Eine erzwungene Haltung kann zu Verspannungen oder Verletzungen führen.

Auch am Anfang empfehlen wir, den Griff nicht zu wechseln. Entweder du schlägst nach recht oder nach links (oder Rückhand).

Obwohl es mühsam ist, ein paar Stunden damit zu verbringen, den Griff zu üben und die Emotionen des Spiels beiseite zu legen, ist die Wahrheit, dass, wenn man nicht weiß, wie man den Schläger von Anfang an greift, es schwieriger sein wird, Fortschritte zu machen.

Wenn wir mit einer falschen Technik beginnen, ist unsere Fähigkeit, weiter zu lernen, eingeschränkt.

padelschläger technik

Zwei weitere grundlegende Möglichkeiten, den Schläger zu halten

Wir haben bereits über die gängigste Art, einen Padelschläger zu halten, gesprochen, also schauen wir uns einige andere Wege an: die Vorhand und die Rückhand.

Natürlich gibt es auch solche, die Ähnlichkeiten mit denen im Tennis haben und Namen wie “Western Backhand Grip”, “Semi-Western Backhand”, “Eastern Backhand” und “Semi-Eastern Forehand” usw. tragen.

Aber wir werden nicht jeden einzelnen detailliert beschreiben. Stattdessen werden die beiden Grundtechniken beschrieben.

1. Die Vorderhand

Du kannst diese in verschiedenen Situationen einsetzen, einschließlich der flachen rechten Schläge, der Rückhand-Schläge (bei sehr niedrigen Bällen) und der Power-Schüsse (so dass wir sehr hart treffen können).

Um den Schläger im Stil “Ost-Rechts” zu halten, müssen wir ihn mit der linken Hand nach vorne greifen und dann die rechte Handfläche auf die Oberfläche des größten Teils des Schlägers legen. Wir steigen mit der rechten Hand bis zum Griff herunter und schließen ihn.

2. Die Rückhand

Obwohl es diesen Namen trägt (der aus dem Tennis stammt), bedeutet das nicht, dass wir ihn nur für die Rückhand oder den Linksschlag verwenden können. Er kann auch verwendet werden, um rechte Schüsse anzunehmen.

Es gibt vier spezifische Situationen, in denen der Einsatz bequem ist: in der rechten Verteidigung mit sehr niedrigen Bällen, in der Rückhand mit flachen Schlägen, für die Schüssen für drei (1 Meter) und im Viberschlag (ideal für diejenigen, die keinen guten Schlag haben).

Um einen Padelschläger auf diese Weise zu greifen, legen wir das Padel parallel zum Boden, stützen die Handfläche mit dem Daumen auf dem Griff und schließen die Faust. Mit der anderen Hand nehmen wir den Schläger im Mittelteil.