Möchtest du einen straffen Po bekommen? Mit diesen einfachen Übungen wird es dir gelingen!

04 Mai, 2020
Auch ohne Fitnessstudio kannst du einen straffen Po bekommen. Alles was du brauchst, sind 20 Minuten täglich und ein wenig Einsatz. Auf was wartest du?
 

Eines der Ziele, das wohl alle Sportler haben, ist es, einen straffen Po zu bekommen. Frauen und Männer träumen gleichermaßen davon und trainieren unermüdlich daran. Und auch wenn es keine leichte Aufgabe ist… es ist nicht unmöglich! Hier sind einige Geheimnisse, um dieses Ziel zu erreichen.

Vielleicht hast du dir dieses Ziel schon lange gesetzt, aber bisher hast du noch nicht wirklich damit begonnen, auch daran zu arbeiten. Und wenn der Sommer näher kommt, willst du schnelle Ergebnisse sehen. Allerdings solltest du wissen, dass alle Übungen Ausdauer und Geduld erfordern.

Du kannst also nicht erwarten, dass du nach ein paar Trainingseinheiten schon die perfekten Ergebnisse sehen wirst. Dennoch solltest du noch heute mit dem Training beginnen, um langfristige und dauerhafte Erfolge damit zu erzielen.

In unserem heutigen Artikel zeigen wir dir eine einfache Trainingsroutine, für die du täglich nur 20 Minuten Zeit investieren musst. Los geht es!

Einen straffen Po zu bekommen ist kein Traum

Du musst nicht unbedingt in ein Fitnessstudio gehen,um einen straffen Po zu bekommen. Wenn du aber bereits ins Fitnessstudio gehst, kannst du dein Training mit diesen Übungen für zuhause noch ergänzen.

Alles, was du brauchst, sind 20 Minuten täglich und ein wenig Einsatz. Aber wir versprechen dir, dass die Ergebnisse wirklich sichtbar sein werden.

Die Gesäßmuskeln sind die größten Muskeln des Körpers, aber sie werden am wenigsten beansprucht. Daher sind sie am schwierigsten zu straffen, aber es ist nicht unmöglich. Notiere dir diese Routine, die dir zu einem perfekten Po verhelfen wird.

 

Kniebeugen

Einen straffen Po mit Kniebeugen

Dies ist zweifellos die bekannteste Übung, um deine Gesäßmuskulatur zu trainieren. Allerdings solltest du anfangs nicht zu viele Wiederholungen durchführen. Du kannst mit 30 Squats beginnen und jeden Tag um fünf erhöhen, bis du eine angemessene Anzahl erreicht hast.

Wir empfehlen dir insgesamt zweihundertfünfzig, wobei du sie nicht alle hintereinander machen musst. Du kannst ein paar Sekunden pausieren und dann weitermachen. Wenn du dieses Training konsequent durchführst, wirst du bereits nach einem Monat erste Ergebnisse sehen. Falls du irgendwann zu müde wirst, kannst du dich auch an einer Wand abstützen, während du die Kniebeugen ausführst.

Einen straffen Po mit Treppen steigen

Einen straffen Po mit Treppen steigen

Praktisch jeder von uns hat Treppen in seinem Zuhause. Daher solltest du diese als “Trainingsgerät” nutzen. Vergiss den Aufzug und benutze stattdessen die Treppe. Das Treppensteigen stärkt die Oberschenkeln und trainiert die Gesäßmuskulatur.

 

Eine Treppe hinunter zu gehen ist nicht so effektiv, aber es ist nötig, um wieder nach oben laufen zu können… Wenn du im Erdgeschoss wohnst oder nicht möchtest, dass dich deine Nachbarn beim Treppensteigen beobachten, kannst du dir alternativ auch einen Stepper kaufen und das Training auf dem Stepper absolvieren.

Ausfallschritte

Ausfallschritte für einen perfekten Hintern

Eine weitere Möglichkeit, den Po zu straffen, sind Ausfallschritte. Wenn du die Schritte länger als gewöhnlich ausführst, kannst du den Effekt noch zusätzlich verstärken.

Mache einen großen Schritt nach vorne und gehe dabei in die Knie. Achte aber darauf, dass dein vorderes Knie nicht über die Fußspitze hinausragt. Dein hinteres Knie senkst du bis fast zum Boden ab. Wenn du die Intensität noch erhöhen willst, kannst du auch Gewichte in beide Hände nehmen. Ausfallschritte sind sogar noch effektiver als Kniebeugen.

Die Hüfte strecken

Hüfte strecken
 

Stütz deine Ellbogen und deine Knie auf einer Unterlage oder Pilates-Matte ab, während du ein Bein nach hinten streckst. Anschließend führst du die gleiche Bewegung mit dem anderen Bein aus. Diese Übung wird die Gesäßmuskeln beanspruchen und dazu beitragen, sie zu straffen.

Wiederhole die Übung täglich mindestens fünfzig Mal mit jedem Bein. Du wirst schneller Ergebnisse sehen, als du denkst.

Laufen

Laufen am Abend

Ja, auch laufen hilft, um deinen Po zu straffen. Aber wir sprechen von einer noch effektiveren Übung, die als High Knees bekannt ist. Sie besteht darin, auf der Stelle zu laufen und dabei die Knie so weit wie möglich anzuheben.

Um diese Übung noch effektiver zu gestalten, solltest du sie folgendermaßen durchführen: Halte deine Hände auf Bauchhöhe, so dass die Knie an deine Hände stoßen. Dies ist eine sehr anstrengende Übung, aber sie liefert sichtbare und ausgezeichnete Ergebnisse.

Wie du siehst, ist es möglich, einen straffen Po zu bekommen. Mit einer einfachen Routine zu Hause kannst du es schaffen. Vielleicht kannst du dieses Jahr noch nicht deinen perfekten straffen Po präsentieren, aber du wirst deinem Ziel sicherlich ein ganzes Stück näher kommen!