Ellipsen-Crosstrainer: Tipps zur Fettverbrennung

Wenn du eine Diät beginnst, ist es wichtig, dich über gesunde Möglichkeiten zur Gewichtsabnahme durch Bewegung zu informieren. Eine Möglichkeit ist der Ellipsentrainer. Wenn du darauf richtig trainierst, wirst du unglaubliche Ergebnisse erzielen.  
Ellipsen-Crosstrainer: Tipps zur Fettverbrennung

Letzte Aktualisierung: 26 November, 2020

Fettverbrennung ist das Ziel vieler Menschen, die ihren Körperbau verbessern wollen. Aber häufig stellt du fest, dass der Gewichtsverlust nicht so schnell eintritt, wie du es gerne hättest. Wenn du beispielsweise auf einem Ellipsen-Crosstrainer trainierst, dies aber mit der falschen Technik tust, wirst du nicht den gewünschten Erfolg damit erzielen.

Der Ellipsen-Crosstrainer kann ein ausgezeichneter Verbündeter sein, wenn es darum geht, deine Ziele in Bezug auf den Gewichtsverlust zu erreichen. Allerdings musst du dabei die richtige Technik anwenden. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du diese Form des Trainings optimal nutzen kannst.

Mehr Gewicht verlieren: Die richtige Technik auf dem Ellipsen-Crosstrainer

Ellipsen-Crosstrainer haben sich zu einer der beliebtesten Cardio-Übungen der Welt entwickelt. Und das aus gutem Grund, denn es ist eine hochwirksame Aktivität, die dich nicht so schnell ermüdet wie beispielsweise das Laufen, Radfahren oder ähnliche Übungen.

Ellipsen-Crosstrainer: Geringe Auswirkunge auf Gelenke und Knie

Das Training auf einem Ellipsen-Crosstrainer wird auch für Personen empfohlen, die mehr Gewicht verlieren möchten. Dabei ist es jedoch wichtig, die richtige Technik anzuwenden, um dieses Ziel verwirklichen zu können. Darüber hinaus handelt es sich generell um eine großartige Übung, da sie nur geringe Auswirkungen auf deine Gelenke und Knie hat.

Wie bei allen Übungen gibt es grundlegende Empfehlungen, die es dir ermöglichen, das Beste aus dem Training herauszuholen. Im Allgemeinen kannst du mit einem 30-minütigen Training auf einem Ellipsen-Crosstrainer zwischen 270 und 400 Kalorien verbrennen, je nach dem Widerstand und der Geschwindigkeit, die du einsetzt.

Tipps und Tricks für ein effektives Training auf dem Ellipsen-Crosstrainer

Geringerer Widerstand

Auch wenn es widersprüchlich erscheinen mag, um mehr Fett auf dem Ellipsen-Crosstrainer zu verbrennen, solltest du einen geringen Widerstand einsetzen. Zu diesem Zweck sollte deine Herzfrequenz zwischen 60 und 70 Prozent bleiben.

Für diejenigen, die ohne Herzfrequenzmessgerät trainieren, gibt es einen Trick, um eine angemessene Frequenz aufrechtzuerhalten. Einfach ausgedrückt, solltest du in der Lage sein, ein Gespräch zu führen, ohne dabei nach Luft zu schnappen, während du das Gerät benutzt.

Zeit

Zweifelsohne ist dies ein Schlüsselfaktor für schnellere Ergebnisse. Es wird empfohlen, mit Trainingseinheiten zu beginnen, die zwischen 20 und 40 Minuten dauern. Im Idealfall steigerst du die Einheiten dann schrittweise auf eine volle Stunde. Je länger die Sitzung, desto besser die Ergebnisse.

Bei Trainingsprogrammen mit geringer Intensität beginnt der Körper nach 30 Minuten, Fett zur Energiegewinnung zu verwenden. Dadurch wird der Fettverbrennungsprozess beschleunigt.

Ergänze dein Training auf dem Ellipsen-Crosstrainer mit einem HIIT-Workout

HIIT besteht aus kurzen, intensiven Übungen. Sobald du einen gewissen Fitnesslevel erreicht hast, empfehlen wir dir, HIIT-Workouts in dein Trainingsprogramm mit geringer Intensität einzubeziehen.

 

Durch die Kombination dieser Routinen verbrennst du die größtmögliche Menge an Kalorien. Du kannst dazu beispielsweise drei Minuten lang ein Training mit geringer Intensität durchführen, dann 30 Sekunden Sprint, zwei Minuten lang ein Training mit mittlerer Intensität, 40 Sekunden Sprint usw. ausführen.

Ergänze dein Training mit HIIT-Workouts für maximale Ergebnisse

Wir sollten ebenfalls erwähnen, dass diese Art des Trainings nur für Menschen in guter körperlicher Verfassung geeignet ist. Denke auch daran, dass HIIT-Workouts nicht länger als 20 Minuten dauern sollten und etwa ein- oder zweimal pro Woche durchgeführt werden sollten.

Nutze den gesamten Crosstrainer

Um das meiste Fett im ganzen Körper zu verbrennen, sollte der Ellipsen-Crosstrainer vollständig eingesetzt werden. Einer der Vorteile dieses Geräts ist der, dass es dir die Möglichkeit bietet, deinen Ober- und Unterkörper gleichzeitig zu trainieren und so bessere Ergebnisse zu erzielen.

Essen vor und nach dem Training

Damit der Körper genügend Energie für eine Sitzung von 45 Minuten oder mehr hat, musst du den Crosstrainer nach dem Essen und Verdauen benutzen. Sport während des Fastens ist nicht ideal, es sei denn, um den Körper zu „überraschen“, und auch nur dann, wenn das Fasten weniger als 12 Stunden beträgt.

Der Ellipsen-Crosstrainer und die Vorteile, die seine Nutzung mit sich bringt

Wie du siehst, ist der Ellipsen-Crosstrainer eines der effektivsten Geräte für ein harmonisches Ganzkörpertraining. Zu seinen vielen Vorteilen gehören die folgenden:

  • Das Trainieren verschiedener Muskelgruppen, einschließlich der Quadrizeps, Waden, Gesäßmuskeln, Brustmuskeln, Bizeps, Trizeps und Lats.
  • Geringe Belastung der Gelenke, was den Crosstrainer ideal für Menschen mit Knieproblemen macht.
  • In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung fördert er die Gewichtsabnahme.
  • Wie bei anderen Herz-Kreislauf-Übungen hilft es, Stress abzubauen, die Stimmung zu verbessern und das Herz zu stärken.

Der Ellipsen-Crosstrainer ist eines der besten Geräte, um den Körper zu trainieren und den Gewichtsverlust zu beschleunigen. Dazu musst du jedoch die richtige Technik auf dem Gerät anwenden. Kontrollfaktoren wie die Zeit und der Widerstand sind die Schlüssel, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Es könnte dich interessieren ...
Welche Muskeln werden mit einem stationären Trainingsrad trainiert?
Fit peopleRead it in Fit people
Welche Muskeln werden mit einem stationären Trainingsrad trainiert?

Wenn du ein stationäres Trainingsrad benutzet, trainierst du dabei nicht nur dein Herz-Kreislauf-System, sondern gleichzeitig auch verschiedene Muskeln.