Funktionelles Training und die Vorteile, die es dir bietet

Funktionelles Training besteht aus Übungen, bei denen mehrere Muskeln verwendet werden. Durch funktionelles Trainieren kannst du natürliche Bewegungen entwickeln und die verschiedenen Muskeln in deinem Körper kräftigen.
Funktionelles Training und die Vorteile, die es dir bietet

Letzte Aktualisierung: 12. März 2021

Funktionelles Training ist sehr effektiv. Es ist ein Workout, das sich an alle Bedürfnisse anpassen lässt und dazu dient, die Erledigung der täglichen Aufgaben zu verbessern. Wenn du auf diese Weise trainierst, kannst du dadurch deine Lebensqualität verbessern.

Durch funktionelles Training kannst du auch deine alltäglichen Bewegungen verbessern. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, lies einfach weiter!

Unterschiede zwischen funktionellem und normalem Training

Der grundlegende Unterschied zwischen funktionellem Training und konventionellem Training besteht im Wettbewerb. Funktionelles Training dient dazu, die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden der Person, die es praktiziert, zu verbessern.

Demgegenüber stehen traditionelle Aerobic-Übungen. Aber beim Funktionstraining holen Sportler das Beste aus ihren Bewegungen und ihrem Körper im Allgemeinen heraus.

Funktionelles Training - auf Gymnastikball

Beim funktionellen Training kommen alle Bereiche der Fitness zusammen. Neben der Berücksichtigung der Physiologie und Biomechanik der normalen Körperfunktion werden bei jeder Bewegung deines Körpers neurowissenschaftliche und physikalische Gesetze angewendet.

Damit du optimale Ergebnisse erzielst, basieren diese Übungen auf einer detaillierten Untersuchung deines Körpers und deiner individuellen Fitness.

Außerdem trainierst du beim funktionellen Training nicht nur deine körperlichen Fähigkeiten wie Kraft, Geschwindigkeit oder Ausdauer. Darüber hinaus verbesserst du auch andere wichtige Fähigkeiten wie Beweglichkeit, Mobilität, Stabilität, Koordination oder Gleichgewicht, welche dir die Erledigung deiner täglichen Aktivitäten erleichtern.

Ein weiterer Vorteil dieser Trainingsform ist der, dass du keine Maschinen benötigst. Es reicht aus, wenn du Hanteln, Medizinbälle oder ein TRX-Band zur Hand zu hast.

Funktionelles Training erleichtert die Fettverbrennung

Es ist richtig, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung der Schlüssel zum Abnehmen ist. Aber wenn du diese Ernährung durch funktionelles Training ergänzt, wirst du in kurzer Zeit noch bessere Ergebnisse erzielen können.

Mit diesem Training kannst du aber nicht nur Fett verbrennen. Außerdem wird es dir unter anderem dabei helfen, deine Widerstandskraft zu erhöhen, deinen Stoffwechsel anzukurbeln und deine Muskelkraft zu steigern.

Funktionelles Training - Frau beim Workout

Verbessert die Haltung

Eine falsche Haltung während des ganzen Tages in Kombination mit Stress kann zu muskulären Ungleichgewichten führen. Mit funktionellen Workouts kannst du eine schlechte Körperhaltung und ein Ungleichgewicht der Muskeln korrigieren.

Bessere Stabilität durch funktionelles Training

Durch funktionelles Training arbeitest du an deiner Stabilität, deiner Flexibilität, deinem Gleichgewicht, deiner Mobilität und deiner Kraft. Infolgedessen wird sich deine gesamte körperliche Stabilität und dein allgemeiner Gesundheitszustand verbessern.

Ergänzendes Workout für andere Sportarten

Das Funktionstraining dient der Verbesserung deiner Gesundheit. Darüber hinaus ist es eine großartige Ergänzung zu anderen Sportarten. Außerdem wirkt es sich positiv auf die Beziehung zwischen deinem Nerven- und Muskelsystem aus.

Verbessert deine Kernfestigkeit

Diese Art des Trainings bewirkt eine direkte Aktivierung deines Kerns. Durch eine Reihe von Bewegungen und Positionen, die du täglich ausführst, kannst du so deine Wirbelsäule stabilisieren.

Funktionelles Training mindert das Verletzungsrisiko

Aber funktionelles Training korrigiert nicht nur deine Körperhaltung und bietet deinem Körper zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Darüber hinaus hilft dir ein Funktionstraining auch dabei, Verletzungen zu vermeiden.

Dank der Bewegungsabläufe, die wir bereits erwähnt haben, kannst du sowohl deine Muskeln als auch deine Gelenke stärken. Und wenn du eine stärkere Muskulatur hast, kannst du zweifelsohne dein Verletzungsrisiko reduzieren.

Funktionelles Training - Läufer mit Knieschmerzen

Fördert soziale Beziehungen

Jede Aktivität, die in einer Gruppe ausgeübt wird, wirkt sich auch positiv auf die sozialen Beziehungen aus. Wenn du funktionelles Training in einer Gruppe betreibst, kannst du gleichzeitig neue Kontakte knüpfen.

Es könnte dich interessieren ...
Durch Cardiotraining kannst du verschiedene Probleme reduzieren oder beseitigen
Fit people
Lies auch diesen Artikel bei Fit people
Durch Cardiotraining kannst du verschiedene Probleme reduzieren oder beseitigen

Durch regelmäßiges Cardiotraining kannst du von zahlreichen körperlichen und mentalen Vorzügen profiteren. Wir sagen dir, welche das sind.